Bitcoin Analyse: Halten 5.000 USD?

direktbroker-FX.deNach dem letzten großen Kursabschlag aus November 2018 fand die Kryptowährung Bitcoin erst wieder im Bereich von grob 3.120 US-Dollar Halt und begann in diesem Bereich anschließend mit einer Bodenbildungsphase. Zwar kamen vereinzelte Ausreißer sogar auf 4.239 US-Dollar vor, allerdings zeigten sich rasch wieder Verkäufer und beendeten einen nachhaltigen Erholungsversuch.

Seit dem ersten größeren Kurszuwachs aus Anfang Februar hat sich das Chartbild jedoch wieder merklich verbessert, seit Wochenanfang schossen die Notierungen unerwartet dynamisch in die Höhe und eroberten sich das Niveau von rund 5.000 US-Dollar zurück.

Aktuell konsolidiert das Währungspaar den Anstieg der Vortage mit leichten Verlusten aus, doch die rechnerischen Ziele nach dem Kurssprung liegen noch ein gutes Stück weit höher und könnten durchaus eine Long-Positionierung hergeben.

 

 

 

 

Long-Chance:

Die massiven Gewinne vom Dienstag und Mittwoch sind selbst durch durchschnittliche Käufe und Verkäufe unter vergleichsweise niedrigen Umsätzen durch eine Hand voll Bitcoin-Holdern zu erklären. Diese lösten derart starke Kursschwankungen aus, technisch könnte noch ein Lauf in Richtung der zentralen Hürde von grob 6.017 US-Dollar bevorstehen, nachdem der laufende Pullback beendet wird. Hierfür sollte mindestens auf Tagesbasis eine nachhaltige Stabilisierung – besser Wochenschluss – gelingen.

Über entsprechende Long-Instrumente ließe sich dann eine potenzielle zweite Kaufwelle mitnehmen. Verbleibt das Währungspaar Bitcoin zum US-Dollar hingegen unter der Marke von 4820 US-Dollar, müssten in den kommenden Handelsstunden kurzfristige Rücklaufphasen zurück auf ein Niveau von 4.350 US-Dollar einkalkuliert werden. Dadurch könnte sich die favorisierte zweite Welle nach hinten verschieben, kritisch für ein Kaufsignal wird es erst unterhalb der runden Marke von 4.000 US-Dollar.

Dann müsste nämlich direkt Rücksetzer auf 3.405 US-Dollar eingeplant werden.

 

 

 

 

Widerstände: 5.335 / 5.432 / 5.745 / 5.810 / 6.017 US-Dollar

Unterstützungen: 4.842 / 4.749 / 4.468 / 4.282 / 4.124 US-Dollar

 

Tageschart:

Bitcoin Chartanalyse

Bitcoin Chartanalyse

Bitcoin in US-Dollar, Täglich, Örtliche Zeit (GMT+1); Kurs des Index zum Zeitpunkt der Erstellung der Analyse 4.005,73 US-Dollar; 15:44 Uhr – Quelle: direktbroker-FX

 


Disclaimer

Die hierin enthaltenen Informationen, Analysen, Marktkommentare, Handelssignale und Transaktionen sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Finanzinstrumenten dar. Sie berücksichtigen nicht die spezielle Situation des Empfängers im Hinblick auf dessen Anlageziele und Risikoneigung. Ferner stellen sie keine Finanzanalyse im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes dar und genügen auch nicht den gesetzlichen Anforderungen zur Gewährleistung der Unvoreingenommenheit von Finanzanalysen. Die direktbroker.de AG übernimmt keinerlei Gewährleistung für die Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit der hierin enthaltenen Informationen. Jede Information oder in die Zukunft gerichtete Aussage kann ohne weitere Benachrichtigung geändert oder aktualisiert werden. Insbesondere übernimmt direktbroker.de AG keine Gewährleistung für die zukünftige Wertentwicklung von Finanzinstrumenten oder für etwaige Verluste aus Finanzanlagen, die gegebenenfalls auf Empfehlungen, Prognosen oder anderen Informationen eines Mitarbeiters von direktbroker.de AG oder Dritten basieren. Jede Meinungsäußerung stellt ausschließlich die persönliche Auffassung des Autors dar, die sich gegebenenfalls von der direktbroker.de AG unterscheidet. CFDs sind komplexe Instrumente und haben ein hohes Risiko, durch Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 69% der Einzelhandelskonten verlieren beim Handel mit CFDs mit diesem Anbieter Geld. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Bitte lesen Sie die Leverates Risiko-Haftungserklärung.

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge