Brent Öl – am seidenen Faden!

GKFX: Der Ölpreis der Sorte Brent bewegt sich seit Anfang November in einer Range von rund 63 und 61 USD. Ein Ausbruchsversuch nach oben wurde am Freitag und am gestrigen Montag mit hoher Dynamik abgeblockt.

Bekommen Die Bären jetzt ihre Chance?

Ein Blick auf den H1-Chart zeigt den gestrigen Downmove und bislang sehr schwache Erholung.

Die seit Ende Oktober ansteigende Trendlinie könnte nun zur Disposition stehen und für einen dynamischen Einbruch sorgen, wenn die Zone bei 61,20 und später 61 USD nach unten verlassen wird.

 


 

Ziel wäre dann der Bereich bei 60,30 bis 60,50 USD.

Selbst ein Wiedersehen mit der 59,10er Marke ist nicht unwahrscheinlich.

Für die Bullen hellt sich die Lage erst dann auf, wenn die 62er Zone nach oben überwunden werden kann.

Ziel wäre dann die 62,60er Marke.

BRENT Oil Analyse 19.11.2019

BRENT Oil Analyse 19.11.2019

 


 

Disclaimer

CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 81% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Die dargestellten Analysen, Techniken und Methoden innerhalb unserer Kommentare und Marktberichte dienen ausschließlich Informationszwecken und sind weder eine individuelle Anlageempfehlung noch ein Angebot zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder sonstigen Finanzinstrumenten. Weiterhin stellt die vergangene Performance eines Finanzprodukts keine Vorhersage für die zukünftige Entwicklung dar. Eine Haftung ist ausgeschlossen.

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge