DAX: Ran an die 12.000-Punkte-Marke

GKFX: Die Anleger warteten mit großer Spannung auf die erste Rede von Herrn Trump vor dem US-Kongress. Liefert er oder liefert nicht war die große Frage. Und er hat inhaltlich nichts Neues geliefert. Aber er ist halbwegs staatsmännisch aufgetreten was die Anleger etwas beruhigt hat. Man ist ja mittlerweile schon mit wenig zufrieden.

Die Unsicherheit ist zunächst weg, der Termin ist verdaut und somit kann der DAX zum normalen Tagesgeschehen übergehen. Und er zeigt sich heute Morgen von seiner freundlichen Seite. Er eröffnete die Session mit einem kräftigen GAP aufwärts und kann aktuell seine Stärke bestätigen. Da sich der Index auf Stunde in einem intakten Aufwärtstrend befindet, ist mit einer Ausdehnung der Bewegung nach oben zu rechnen. Dafür müssten die Bullen die Oberhand behalten. Das Anlaufziel auf der Oberseite ist ebenfalls klar definiert. Das Hoch bei 12.030 Punkten ist fest im Visier. Die schnelle Korrekturbewegung der letzten Tage tritt somit in den Hintergrund.

Ein Short-Szenario hätten wir erst unterhalb von 11.721. Wie in der letzten Analyse bereits erwähnt, müsste dieses Level signifikant unterschritten werden. Gelingt es den Shorties mit ihren Orders einen Kursrutsch zu verursachen, geht es zunächst in Richtung 11.691 und im Anschluss an die 11.643.
 

RISIKOHINWEIS
Die dargestellten Analysen, Techniken und Methoden innerhalb unserer Kommentare und Marktberichte dienen ausschließlich Informationszwecken und sind weder eine individuelle Anlageempfehlung noch ein Angebot zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder sonstigen Finanzinstrumenten. Weiterhin stellt die vergangene Performance eines Finanzprodukts keine Vorhersage für die zukünftige Entwicklung dar. Eine Haftung ist ausgeschlossen.

Disclaimer

CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 81% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Die dargestellten Analysen, Techniken und Methoden innerhalb unserer Kommentare und Marktberichte dienen ausschließlich Informationszwecken und sind weder eine individuelle Anlageempfehlung noch ein Angebot zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder sonstigen Finanzinstrumenten. Weiterhin stellt die vergangene Performance eines Finanzprodukts keine Vorhersage für die zukünftige Entwicklung dar. Eine Haftung ist ausgeschlossen.

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge