direktbroker-FX Aktion: Keine Gebühren auf Aktien-CFDs zahlen

direktbroker-FX.deAlle Anleger, die noch nicht Kunde bei direktbroker-FX sind, und jetzt ein neues Trading-Konto eröffnen, zahlen bis zum 31. Dezember 2019 keine Gebühren auf den Handel mit Aktien CFDs. Dazu muß lediglich ein Demo-Konto oder gleich ein richtiges Konto bei direktbroker-FX eröffnet werden.

Je nach Kontoart zahlen Kunden entweder 2,90 Euro (Goldkonto) oder 5,90 Euro (Silberkonto) flat pro Order.

Die Kontoarten von direktbroker-FX
Je nach der Summe aller ihrer Einzahlungen erhalten Sie automatisch die jeweils höhere Kontoart. Je höher die Kontoart, desto günstiger die Konditionen.
Das Silber-Konto: Mindesteinzahlung 500,- Euro
Das Gold-Konto: Mindesteinzahlung 5.000,- Euro
Das Platin-Konto: Mindesteinzahlung 25.000,- Euro

 


 

Kontoeröffnung direkt unter direktbroker-FX.de

 

Informationen zu direktbroker-FX.de
direktbroker-fx.de ist eine Marke, die von Leverate Financial Services Ltd betrieben wird. Leverate Financial Services Ltd ist eine zypriotischen Investmentfirma, die von der Cyprus Securities and Exchange Commission (CySEC) reguliert wird und bei der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) für die Erbringung von Dienstleistungen in Deutschland registriert ist.

Der Kundensupport für deutsche Gebietsansässige erfolgt über den Dienstleister, die trading-house Broker GmbH, einen von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) zugelassenen Finanzdienstleister mit der ID-Nr. 134461.

 

Disclaimer

Die hierin enthaltenen Informationen, Analysen, Marktkommentare, Handelssignale und Transaktionen sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Finanzinstrumenten dar. Sie berücksichtigen nicht die spezielle Situation des Empfängers im Hinblick auf dessen Anlageziele und Risikoneigung. Ferner stellen sie keine Finanzanalyse im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes dar und genügen auch nicht den gesetzlichen Anforderungen zur Gewährleistung der Unvoreingenommenheit von Finanzanalysen. Die direktbroker.de AG übernimmt keinerlei Gewährleistung für die Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit der hierin enthaltenen Informationen. Jede Information oder in die Zukunft gerichtete Aussage kann ohne weitere Benachrichtigung geändert oder aktualisiert werden. Insbesondere übernimmt direktbroker.de AG keine Gewährleistung für die zukünftige Wertentwicklung von Finanzinstrumenten oder für etwaige Verluste aus Finanzanlagen, die gegebenenfalls auf Empfehlungen, Prognosen oder anderen Informationen eines Mitarbeiters von direktbroker.de AG oder Dritten basieren. Jede Meinungsäußerung stellt ausschließlich die persönliche Auffassung des Autors dar, die sich gegebenenfalls von der direktbroker.de AG unterscheidet. CFDs sind komplexe Instrumente und haben ein hohes Risiko, durch Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 69% der Einzelhandelskonten verlieren beim Handel mit CFDs mit diesem Anbieter Geld. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Bitte lesen Sie die Leverates Risiko-Haftungserklärung.

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge