HypoVereinsbank onemarkets: Im Fokus: Allianz SE

Kurzprofil:
Die Allianz zählt zu den weltweit größten Versicherungskonzernen. Zu den Kerngeschäften zählen sowohl Schaden- /Unfallversicherungen sowie Lebens-/Krankenversicherungen. Darüber hinaus zählt die Allianz zu den größten  Vermögensverwaltern der Welt. Bestandteil dieses Geschäfts ist unter anderem die amerikanische Pimco.

Daten & Fakten:
Die Allianz zählt zu den weltweit größten Versicherungskonzernen. Zu den Kerngeschäften zählen sowohl Schaden- /Unfallversicherungen sowie Lebens-/Krankenversicherungen. Darüber hinaus zählt die Allianz zu den größten  Vermögensverwaltern der Welt. Bestandteil dieses Geschäfts ist unter anderem die amerikanische Pimco.

Perspektiven:
Aufgrund des insgesamt guten Ergebnisses in Q3 erhöhte der Konzern die Prognose für das Gesamtjahr auf 9,7 Milliarden  Euro. Dabei geht der Konzern davon aus, dass die Schaden-Kosten-Quote im Bereich der Schaden-/Unfallversicherungen  weiterhin niedrig bleibt. Ein Anstieg der langfristigen Renditen könnte mittelfristig der Vermögensverwaltung und dem  Lebensversicherungssektor Auftrieb geben. Experten wie Atanassio Pantarrotas von Kepler Cheuvreux sehen den zweistelligen  Discount gegenüber dem Sektor nicht als gerechtfertigt.

Bewertung:
Das KGV für 2013 liegt nach Konsens-Schätzungen von Thomson Reuters bei 9,3 und die Dividendenrendite bei 4,3 Prozent. Laut Thomson Reuters stufen 23 Analysten die Aktie zum Kauf, 10 mit "halten" ein. "Verkaufen"-Einschätzungen gibt es 1.

Risiko:
Naturkatastrophen können die Schaden-Kosten-Quote im Bereich Schaden-/Unfall mittelfristig wieder nach oben treiben. Zudem könnten nachhaltig niedrige Zinsen die Vermögensverwaltung sowie den Lebensversicherungsbereich unter Druck  setzen. Pimco hat kürzlich den Status des weltweit größten Rentenfonds aufgrund zuletzt hoher Abflüsse verloren.

Technische Analyse: Nach neuem Allzeithoch

  • Die Aktie des Versicherungsriesen Allianz hat lange gebraucht, um den Kurssturz vom Herbst 2008 zu verdauen. Inzwischen ist es  allerdings erfolgt. Sowohl die Widerstandsmarke bei EUR 110 von Anfang 2011 als auch das September 2009er-Niveau wurden  überwunden. Der Relative-Stärke-Index signalisiert mittelfristig noch keinerlei Schwäche. Im Gegenteil.
  • In den vergangenen Handelstagen entwickelte die Aktie eine Unterstützung im Bereich von EUR 123. Solange diese Marke verteidigt  wird, stehen die Chancen gut, mittelfristig die Widerstandsmarke bei knapp EUR 140 zu erreichen. Ein Rücksetzer ist dennoch nicht  ausgeschlossen. Wird die Unterstützung verletzt, droht der Ausbruch aus dem kurzfristigen Aufwärtstrend und eine Korrektur bis in  den Bereich des Augusttiefs bei EUR 109 EUR oder gar noch tiefer.
Produkt für spekulative Anleger
  • HVB Mini Future BULL (HY1WRW)
  • Briefkurs des Mini Future BULL: EUR 1,67 
  • Kurs des Basiswerts: EUR 125,55
  • Basispreis: EUR 109,012228
  • Knock Out Barriere: EUR 112,50
  • Hebel: 7,4875
  • Finaler Bewertungstag: Open End

Produkt für offensive Anleger
  • Aktienanleihe (HY109A)
  • Briefkurs der Aktienanleihe: 100,47 Prozent
  • Kurs des Basiswerts: EUR 125,55
  • Basispreis: EUR 119,00
  • Zinszahlung: 6,00 % p.a.
  • Fälligkeitstag: 27.11.2014

Disclaimer

Diese Informationen stellen keine Anlageberatung, sondern eine Werbung dar. Das öffentliche Angebot erfolgt ausschließlich auf Grundlage eines Wertpapierprospekts, der von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (“BaFin”) gebilligt wurde. Die Billigung des Prospekts ist nicht als Empfehlung zu verstehen, diese Wertpapiere der UniCredit Bank AG zu erwerben. Allein maßgeblich sind der Prospekt einschließlich etwaiger Nachträge und die Endgültigen Bedingungen. Es wird empfohlen, diese Dokumente vor jeder Anlageentscheidung aufmerksam zu lesen, um die potenziellen Risiken und Chancen bei der Entscheidung für eine Anlage vollends zu verstehen. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann. Weitergehende Informationen hierzu finden sich unter: https://blog.onemarkets.de/wichtige-hinweise-haftungsausschluss/, https://www.onemarkets.de/basisprospekte und https://blog.onemarkets.de/funktionsweisen/

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge