Kaffee Analyse: Abwärtstrend dynamisch überwunden!

direktbroker-FX.deZu Beginn dieser Handelswoche haben sich bullische Marktteilnehmer endlich aus ihrer Deckung hervorgetraut und drückten den Kaffeepreis über einen langfristigen Aufwärtstrend hoch. Außerdem wird dadurch der in 2018/2019 aufgebaute Trippelboden weiter gefestigt und gibt mittelfristig die Richtung des Kaffeepreises vor. Auf diese Trendwende könnte man durchaus mit entschlossenen Long-Positionen antworten. Der Preis für ein Pfund des schwarzen Rohstoffs stieg über den langfristigen Abwärtstrend und das Niveau von grob 123,00 US-Cent.

Der Downtrends dürfte damit endlich ein Ende finden und in eine mittelfristige Trendwende münden.

Allerdings sollte auch die fundamentale Seite nicht aus den Augen geraten, die Ernteerträge spielen eine überragende Rolle bei der zukünftigen Preisgestaltung und schwanken sehr stark.

Kaffee Long-Chance

Solange der Kaffeepreis oberhalb eines Kursniveaus von mindestens 123,00/125,30 US-Cents notiert, sind auf Sicht den nächsten Wochen weitere Kursgewinne bis in den Bereich von zunächst 143,55 US-Cents vorstellbar. Sogar ein Kursanstieg an die mittel- bis langfristige Hürde von 175,80 US-Cents wäre im Zug der laufenden Erholung möglich.

Eine sinnvolle Verlustbegrenzung sollte aber den 200-Wochen-Durchschnitt bei 118,11 US-Cent zunächst noch nicht übersteigen, nach einem derart wichtigen Anstieg der Notierungen kommt es sehr häufig zu Rücksetzern zurück auf das Ausbruchsniveau um 123,00.

 


 

Sollte der Kaffeepreis jedoch unerwartet wieder unter 111,00 US-Cents zurückfallen, könnte dies hingegen ein Indiz für eine Schwächephase der Bullen mit entsprechend bärischen Ansetzen darstellen.

Rückläufer zurück an die Verlaufstiefs aus Mitte dieses Jahres um 87,45 US-Cents sollten in diesem Fall zwingend einkalkuliert werden. Ein Bruch dieser Marke bedeutet eine unmissverständliche Fortsetzung des langfristigen Abwärtstrendkanals.

 

Eckpunkte: LONG

  • Einstieg per Market-Buy-Order : 135,38 US-Cent
  • Kursziel : 143,55 / 175,80 US-Cent
  • Stop : < 118,11 US-Cent
  • Risikogröße pro CFD : 17,27 US-Cent
  • Zeithorizont : 1 – 2 Monate

 

Kaffee Wochenchart

Kaffee Future; Wöchentlich, Örtliche Zeit (GMT+1); Kurs der Aktie zum Zeitpunkt der Erstellung der Analyse 135,38 US-Cent/lb; Handelsplatz: MarketsX; 13:15 Uhr

Kaffee Future; Wöchentlich, Örtliche Zeit (GMT+1); Kurs der Aktie zum Zeitpunkt der Erstellung der Analyse 135,38 US-Cent/lb; Handelsplatz: MarketsX; 13:15 Uhr

 


Disclaimer

Die hierin enthaltenen Informationen, Analysen, Marktkommentare, Handelssignale und Transaktionen sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Finanzinstrumenten dar. Sie berücksichtigen nicht die spezielle Situation des Empfängers im Hinblick auf dessen Anlageziele und Risikoneigung. Ferner stellen sie keine Finanzanalyse im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes dar und genügen auch nicht den gesetzlichen Anforderungen zur Gewährleistung der Unvoreingenommenheit von Finanzanalysen. Die direktbroker.de AG übernimmt keinerlei Gewährleistung für die Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit der hierin enthaltenen Informationen. Jede Information oder in die Zukunft gerichtete Aussage kann ohne weitere Benachrichtigung geändert oder aktualisiert werden. Insbesondere übernimmt direktbroker.de AG keine Gewährleistung für die zukünftige Wertentwicklung von Finanzinstrumenten oder für etwaige Verluste aus Finanzanlagen, die gegebenenfalls auf Empfehlungen, Prognosen oder anderen Informationen eines Mitarbeiters von direktbroker.de AG oder Dritten basieren. Jede Meinungsäußerung stellt ausschließlich die persönliche Auffassung des Autors dar, die sich gegebenenfalls von der direktbroker.de AG unterscheidet. CFDs sind komplexe Instrumente und haben ein hohes Risiko, durch Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 62% der Einzelhandelskonten verlieren beim Handel mit CFDs mit diesem Anbieter Geld. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Bitte lesen Sie die Leverates Risiko-Haftungserklärung.

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge