Kapitalschutz und Ertragschancen in Serie

HypoVereinsbank bietet den neuen Rolling Protect 2SI DJ EURO STOXX 50® an

Ab sofort hat die HypoVereinsbank den zweiten Kapitalschutz-Fonds, den Rolling Protect 2SI DJ EURO STOXX 50® in der Zeichnung. Mit dem von der Structured Invest S.A. in Luxemburg aufgelegten strukturierten Fonds nehmen Anleger an einer positiven Entwicklung des DJ EURO STOXX 50® (Preis-) Index teil. Dafür investiert der Fonds automatisch alle vier bis sechs Jahre in eine neue Kapitalschutzstruktur. Ohne Laufzeitbegrenzung eröffnet er damit am Ende jeder Investitionsperiode dauerhafte Ertragschancen bis zu einer bestimmten Höhe (Cap). Nach Ablauf der ersten 6-jährigen Investitionsperiode hat der Anleger die Chance auf 40-50 % Ertrag bzw. eine Rendite von 5,77 – 6,99 % p. a.*. Sollte es nicht so gut laufen, kommt alle vier bis sechs Jahre der 100%ige Kapitalschutz zum Tragen. Als Sondervermögen bietet der Fonds einen hohen Anlegerschutz. Veräußerungsgewinne des Fonds sind – gemäß der aktuellen Gesetzgebung – nach Ablauf der Spekulationsfrist steuerfrei. »Risikobewusste und ertragsorientierte Anleger haben die Chance zu einem attraktiven Niveau einzusteigen«, so Holger Schmid, Experte für strukturierte Fonds der HVB. »Zweifachen Schutz haben sie dabei durch die 100%ige Absicherung des eingesetzten Kapitals und die Rechtsform des Fonds.«

Das Startniveau des Index für die erste 6-jährige Investitionsphase des Rolling Protect 2SI DJ EURO STOXX 50® wird am 15. Dezember 2008 festgestellt. Steigt der Index zum Ende der ersten Investitionsperiode gegenüber seinem Startniveau, bildet der Fonds diese positive Entwicklung des Index 1:1 bis zum Cap ab.

Die maximale Ertragshöhe ist dabei auf 40-50 % des Erstanteilswerts begrenzt (Cap bei 140-150 %). Bei einem 40%igen Indexanstieg beträgt der Fondspreis beispielsweise zum Ende der ersten Investitionsperiode 140 Euro. Liegt der Index zu diesem Zeitpunkt unterhalb seines Startniveaus, greift der Kapitalschutz und der Fondspreis beläuft sich auf 100 Euro.

Zum Ende der ersten 6-jährigen Investitionsperiode wird das Kapital automatisch in einer neuen kapitalgeschützten 4- bis 6-jährigen Struktur auf den DJ EURO STOXX 50® angelegt, d.h. gerollt. Dabei werden der Gesamtwert der Kapitalschutzstruktur plus eventuell erwirtschaftete Erträge reinvestiert. Einmal erwirtschaftete Erträge sind somit für die Zukunft abgesichert. Dieser Wiederanlageprozess wird automatisch alle vier bis sechs Jahre wiederholt. Kurz vor dem Start einer neuen Rollperiode werden Laufzeit, Partizipationsrate und Cap für die neue Kapitalschutz-Struktur festgelegt.

Der Fonds ist bewertungstäglich liquide zum jeweils aktuellen Anteilspreis handelbar. Dieser entspricht zum Rolltermin dem Auszahlungsprofil der jeweiligen Kapitalschutzstruktur.

Die Markets & Investment Banking Division der UniCredit Group bündelt die Investmentbanking-Aktivitäten der Bayerischen Hypo- und Vereinsbank AG, der Bank Austria Creditanstalt AG und der ehemaligen Capitalia S.A. Als Teil dieser Division betreut das Team Strukturierte Anlageprodukte Vertriebspartner in Deutschland, Luxemburg, Österreich und CEE. Das Angebotsspektrum für unterschiedliche Anlegerprofile umfasst schwerpunktmäßig Bonus-, Express- und Index-Zertifikate, Kapitalschutzprodukte sowie strukturierte Anleihen und strukturierte Fonds. Im Bereich derivative Wertpapiere haben die Strukturierten Anlageprodukte unter der Marke HypoVereinsbank in Deutschland einen Marktanteil von rund 12% (Statistik DDV vom 30.06.08).

*Erste 6-jährige Investitionsperiode: Ermittlung der Höhe des Caps am 15.12.2008

Disclaimer

Diese Informationen stellen keine Anlageberatung, sondern eine Werbung dar. Das öffentliche Angebot erfolgt ausschließlich auf Grundlage eines Wertpapierprospekts, der von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (“BaFin”) gebilligt wurde. Die Billigung des Prospekts ist nicht als Empfehlung zu verstehen, diese Wertpapiere der UniCredit Bank AG zu erwerben. Allein maßgeblich sind der Prospekt einschließlich etwaiger Nachträge und die Endgültigen Bedingungen. Es wird empfohlen, diese Dokumente vor jeder Anlageentscheidung aufmerksam zu lesen, um die potenziellen Risiken und Chancen bei der Entscheidung für eine Anlage vollends zu verstehen. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann. Weitergehende Informationen hierzu finden sich unter: https://blog.onemarkets.de/wichtige-hinweise-haftungsausschluss/, https://www.onemarkets.de/basisprospekte und https://blog.onemarkets.de/funktionsweisen/

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge