Ölpreis: Die Woche der Entscheidungen!

GKFXDie Rohstoffspekulanten gehen momentan keine größeren Risiken ein. Kein Wunder, denn an diesem Freitag sind alle Blicke auf das Treffen in Wien gerichtet. Dort werden die OPEC-Staaten sowie weitere wichtige Ölproduzenten, die Förderquoten neu verhandeln. Man wartet mit Spannung auf die Ergebnisse, die nicht nur Auswirkungen auf den Ölpreis haben werden.

Charttechnik:

Brent Chartanalyse

Der Abwärtstrend im Stundenchart ist nach wie vor intakt. Die Korrektur wurde im Bereich von 72,43 US-Dollar eingeleitet und am gestrigen Tag schaffte der Kurs in der Spitze den Sprung auf die Marke von 75,84 USD, wo die Dynamik allerdings merklich nachgelassen hatte. Der Preis fiel auf die 74,08 USD und verharrt aktuell in einer Seitwärtsrange. Wir gehen davon aus, dass sich bis zum morgigen Tag die Marktteilnehmer in Zurückhaltung üben werden, und raten eher dazu, das Geschehen von der Seitenlinie zu beobachten. Nach dem OPEC-Treffen dürfte es dann wieder turbulenter zugehen.

 

Auf Tag ist alles beim Alten. Solange de Kurs oberhalb von 61,50 USD notiert, bleibt das langfristige Szenario aufwärtsgereichtet. Auf der Oberseite ist das Hoch bei 80,47 USD als wichtigstes Anlaufziel einzustufen.

 

RISIKOHINWEIS
Die dargestellten Analysen, Techniken und Methoden innerhalb unserer Kommentare und Marktberichte dienen ausschließlich Informationszwecken und sind weder eine individuelle Anlageempfehlung noch ein Angebot zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder sonstigen Finanzinstrumenten. Weiterhin stellt die vergangene Performance eines Finanzprodukts keine Vorhersage für die zukünftige Entwicklung dar. Eine Haftung ist ausgeschlossen.

Disclaimer

CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 73% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Die dargestellten Analysen, Techniken und Methoden innerhalb unserer Kommentare und Marktberichte dienen ausschließlich Informationszwecken und sind weder eine individuelle Anlageempfehlung noch ein Angebot zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder sonstigen Finanzinstrumenten. Weiterhin stellt die vergangene Performance eines Finanzprodukts keine Vorhersage für die zukünftige Entwicklung dar. Eine Haftung ist ausgeschlossen.

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge