Aktie im Fokus: Berkshire Hathaway – Kaufsignal nach Zahlen

direktbroker-FX.deDie Beteiligungsgesellschaft Berkshire Hathaway unter Führung von Starinvestor Warren Buffett hat am Samstag Quartalszahlen vorgelegt und im dritten Quartal deutlich mehr verdient. Das gab der Aktie prompt zu Beginn dieser Woche merklichen Auftrieb, wobei Anleger bereits in der abgelaufenen Woche ein Kaufsignal in dem Papier etabliert hatten.

Technisch kann die Aktie derzeit durch einen Ausbruch über ihren kurzfristigen und seit Dezember bestehenden Abwärtstrend glänzen, das hat kurzfristig Aufwärtspotenzial zurück an die aktuellen Jahreshochs freigesetzt, darüber dürften schließlich die Verlaufshochs aus 2018 wieder in den Fokus der Marktteilnehmer rücken und Gewinne weiter vorantreiben.

Der bereits abgelaufene Woche erfolgte Ausbruch ist damit weitestgehend nachhaltig und kann für ein Long-Engagement jetzt herangezogen werden.

Berkshire Hathaway Long-Chance

Als erste Zielzone bei Berkshire Hathaway wurde die aktuellen Jahreshochs bei 218,57 US-Dollar identifiziert, darüber dürfte der nächstgelegene Widerstand bestehend aus den Jahreshochs aus Ende 2018 bei 223,73 US-Dollar in den Fokus der Marktteilnehmer rücken.

Durch das kurzfristige Engagement wird zudem noch das Verlustrisiko merklich verringert.

 


 

Sollte das Wertpapier jedoch unter das Niveau von 211,50 US-Dollar und zurück in den vorherigen Abwärtstrend wieder zurückfallen, müssten direkte Rücksetzer auf den 50-Wochen-Durchschnitt bei derzeit 206,15 US-Dollar zwingend einkalkuliert werden.

Darunter dürfte nur noch die markante Horizontalunterstützung im Bereich von 199,23 US-Dollar einen weiteren Kursverfall aufhalten.

 

Eckpunkte: LONG

  • Einstieg per Market-Buy-Order : 218,19 US-Dollar
  • Kursziel : 218,57 / 223,73 US-Dollar
  • Stop : < 210,00 US-Dollar
  • Risikogröße pro CFD : 8,19 US-Dollar
  • Zeithorizont : 4 – 8 Wochen

 

Berkshire Hathaway Wochenchart

 

Berkshire Hathaway Inc. B-Aktie; Wöchentlich, Örtliche Zeit (GMT+1); Kurs der Aktie zum Zeitpunkt der Erstellung der Analyse 218,19 US-Dollar; Handelsplatz: NYSE; 18:50 Uhr

Berkshire Hathaway Inc. B-Aktie; Wöchentlich, Örtliche Zeit (GMT+1); Kurs der Aktie zum Zeitpunkt der Erstellung der Analyse 218,19 US-Dollar; Handelsplatz: NYSE; 18:50 Uhr

 

 


Disclaimer

Die hierin enthaltenen Informationen, Analysen, Marktkommentare, Handelssignale und Transaktionen sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Finanzinstrumenten dar. Sie berücksichtigen nicht die spezielle Situation des Empfängers im Hinblick auf dessen Anlageziele und Risikoneigung. Ferner stellen sie keine Finanzanalyse im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes dar und genügen auch nicht den gesetzlichen Anforderungen zur Gewährleistung der Unvoreingenommenheit von Finanzanalysen. Die direktbroker.de AG übernimmt keinerlei Gewährleistung für die Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit der hierin enthaltenen Informationen. Jede Information oder in die Zukunft gerichtete Aussage kann ohne weitere Benachrichtigung geändert oder aktualisiert werden. Insbesondere übernimmt direktbroker.de AG keine Gewährleistung für die zukünftige Wertentwicklung von Finanzinstrumenten oder für etwaige Verluste aus Finanzanlagen, die gegebenenfalls auf Empfehlungen, Prognosen oder anderen Informationen eines Mitarbeiters von direktbroker.de AG oder Dritten basieren. Jede Meinungsäußerung stellt ausschließlich die persönliche Auffassung des Autors dar, die sich gegebenenfalls von der direktbroker.de AG unterscheidet. CFDs sind komplexe Instrumente und haben ein hohes Risiko, durch Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 62% der Einzelhandelskonten verlieren beim Handel mit CFDs mit diesem Anbieter Geld. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Bitte lesen Sie die Leverates Risiko-Haftungserklärung.

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge