Aktie im Fokus: Daimler – Basteln Anleger etwa an einem Boden?

direktbroker-FX.deUnabhängig von der Nachrichtenlage zu Daimler und der gesamten Branche, gestaltet sich das Chartbild des Stuttgarter Autobauers Daimler in den letzten Monaten sehr interessant. Ein Blick auf den bisherigen Kursverlauf seit Anfang 2015 offenbart zunächst einmal eine Halbierung des bisherigen Aktienwertes auf 44,51 Euro bis Ende 2018. Nach einem kurzfristigen Ausflug zurück an 60,00 Euro setzte die Aktie erneut in diesem Bereich zurück.

Zu Beginn dieser Handelswoche schossen die Notierungen aber deutlich gen Norden, wodurch sich aus den beiden Verlaufstiefs nun ein Doppelboden herauskristallisiert. Dieser befindet sich aber noch im Aufbau und kann erst oberhalb der Triggermarke von rund 60,00 Euro aktiviert werden.

Für spekulative Anleger bietet sich aber schon jetzt eine günstige Kaufgelegenheit an.

 

Long-Chance:
Übergeordnet steckt die Daimler-Aktie noch immer in einem intakten Abwärtstrend fest. Die aktuelle Wochenkerze präsentiert sich im Bereich der Jahrestiefs jedoch vergleichsweise stark, oberhalb der runden Marke von 50,00 Euro werden weitere Kursgewinne in Richtung 53,50 Euro erwartet. Darüber dürften erneut die Jahreshochs um 60,00Euro in den Fokus der Marktteilnehmer rücken.

Aber selbst dann bliebe das Konstrukt eines Doppelbodens noch fragil, erst oberhalb von 60,00 Euro steigt die Wahrscheinlichkeit auf einen erfolgreichen Abschluss der Bodenbildungsphase merklich an.

 


 

In jedem Fall sollte eine Verlustbegrenzung zunächst noch unter den Jahrestiefs von 44,54 Euro angesetzt werden.

Auf der anderen Seite bedeutet ein Kursrutsch unter die aktuellen Jahrestiefs von 44,54 Euro ein mögliches Verkaufssignal, dieses dürfte sich nach heutiger Auswertung in den Bereich von zunächst 38,90 Euro erstrecken, darunter sogar auf rund 35,00 Euro weiter abwärts führen.

Dies würde jedoch einen wichtigen Unterstützungsbereich auf mittel- bis langfristiger Basis zu Fall bringen und im Laufe der Zeit noch viel tiefere Kurse in der Daimler-Aktie hervorbringen.

 

 

  • Einstieg per Market-Buy-Order : 49,55 Euro
  • Kursziel : 53,50 / 60,00 Euro
  • Stop : < 44,50 Euro
  • Risikogröße pro CFD : 5,05 Euro
  • Zeithorizont : 2 – 4 Monate

 

 

Wochenchart:

Daimler AG; Wöchentlich, Örtliche Zeit (GMT+1); Kurs der Aktie zum Zeitpunkt der Erstellung der Analyse 49,55 Euro; 12:50 Uhr

Daimler AG; Wöchentlich, Örtliche Zeit (GMT+1); Kurs der Aktie zum Zeitpunkt der Erstellung der Analyse 49,55 Euro; 12:50 Uhr

 

 


Disclaimer

Die hierin enthaltenen Informationen, Analysen, Marktkommentare, Handelssignale und Transaktionen sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Finanzinstrumenten dar. Sie berücksichtigen nicht die spezielle Situation des Empfängers im Hinblick auf dessen Anlageziele und Risikoneigung. Ferner stellen sie keine Finanzanalyse im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes dar und genügen auch nicht den gesetzlichen Anforderungen zur Gewährleistung der Unvoreingenommenheit von Finanzanalysen. Die direktbroker.de AG übernimmt keinerlei Gewährleistung für die Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit der hierin enthaltenen Informationen. Jede Information oder in die Zukunft gerichtete Aussage kann ohne weitere Benachrichtigung geändert oder aktualisiert werden. Insbesondere übernimmt direktbroker.de AG keine Gewährleistung für die zukünftige Wertentwicklung von Finanzinstrumenten oder für etwaige Verluste aus Finanzanlagen, die gegebenenfalls auf Empfehlungen, Prognosen oder anderen Informationen eines Mitarbeiters von direktbroker.de AG oder Dritten basieren. Jede Meinungsäußerung stellt ausschließlich die persönliche Auffassung des Autors dar, die sich gegebenenfalls von der direktbroker.de AG unterscheidet. CFDs sind komplexe Instrumente und haben ein hohes Risiko, durch Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 69% der Einzelhandelskonten verlieren beim Handel mit CFDs mit diesem Anbieter Geld. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Bitte lesen Sie die Leverates Risiko-Haftungserklärung.

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge