Aktie im Fokus: Lanxess – Abpraller jetzt sehr wahrscheinlich!

direktbroker-FX.deAktien des Spezialchemiekonzerns und MDAX-Mitglieds Lanxess sind zu Beginn dieser Handelswoche an einer entscheidenden Hürde angelangt, die über den mittelfristigen Verlauf des Papiers entscheiden wird. Bislang präsentiert sich das Chartbild bullisch, noch aber sind einige Handelstage bis zum Ende dieser Handelswoche übrig. Übergeordnet herrscht bei Lanxess seit 2010 eine grobe Seitwärtsbewegung, innerhalb derer sich die Trendverläufe alle paar Jahre abwechseln.

Der aktuelle Aufwärtstrend besteht seit Dezember letzten Jahres und brachte der Aktie ein Kursplus von 50 Prozent an die entscheidende Hürde von rund 60,00 Euro ein.

Ein derart starker Widerstand kann aus aktueller Sicht nicht ohne größere Anstrengungen überwunden werden, das Gesamtbild des Kursverlaufs steht aber zugunsten eines Folgekaufsignals.

Ein zwischengeschalteter Rückläufer bietet aber ebenso vielversprechende Handelsansätze auf kurzfristiger Basis.

 

Lanxess Short-Chance

Die zahlreichen Auf- und Ab-Phasen in der laufenden Trendphase spiegeln unter technischen Gesichtspunkten ein recht ausgeglichenes Bild wider. Aktuell verliert das Lanxess-Papier aber an Dynamik, eine Short-Szenario zurück in den Unterstützungsbereich von grob 55,20 Euro könnte auf Sicht der kommenden Tage durchaus einsetzen und bietet einen Handelsansatz.

 


 

Dabei wird aber gegen den aktuellen Trend gehandelt, das immer mit größeren Risiken verbunden ist und eine engmaschige Beobachtung unerlässlich macht.

Gelingt auf Wochenschlusskursbasis hingegen ein nachhaltiger Kursanstieg mindestens über 61,00 Euro, könnte die Lanxess-Aktie an ihren nächsten Widerstand um 70,00 Euro heranlaufen und würde in diesem Fall ein Long-Investment attraktiv erscheinen lassen.

Ein Scheitern ist aber noch nicht komplett vom Tisch.

Es bleiben noch vier Tage übrig, in denen sich das Chartbild durchaus noch ins bärische entwickeln könnte.

Eckpunkte: Short

  • Einstieg per Market-Sell-Order : 59,61 Euro
  • Kursziel : 55,20 Euro
  • Stop : > 61,00 Euro
  • Risikogröße pro CFD : 1,39 Euro
  • Zeithorizont : 2 – 6 Wochen

 

Lanxess Wochenchart

Lanxess AG.; Wöchentlich, Örtliche Zeit (GMT+1); Kurs der Aktie zum Zeitpunkt der Erstellung der Analyse 59,61 Euro; Handelsplatz: Xetra; 10:35 Uhr

Lanxess AG.; Wöchentlich, Örtliche Zeit (GMT+1); Kurs der Aktie zum Zeitpunkt der Erstellung der Analyse 59,61 Euro; Handelsplatz: Xetra; 10:35 Uhr

 


 

Disclaimer

Die hierin enthaltenen Informationen, Analysen, Marktkommentare, Handelssignale und Transaktionen sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Finanzinstrumenten dar. Sie berücksichtigen nicht die spezielle Situation des Empfängers im Hinblick auf dessen Anlageziele und Risikoneigung. Ferner stellen sie keine Finanzanalyse im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes dar und genügen auch nicht den gesetzlichen Anforderungen zur Gewährleistung der Unvoreingenommenheit von Finanzanalysen. Die direktbroker.de AG übernimmt keinerlei Gewährleistung für die Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit der hierin enthaltenen Informationen. Jede Information oder in die Zukunft gerichtete Aussage kann ohne weitere Benachrichtigung geändert oder aktualisiert werden. Insbesondere übernimmt direktbroker.de AG keine Gewährleistung für die zukünftige Wertentwicklung von Finanzinstrumenten oder für etwaige Verluste aus Finanzanlagen, die gegebenenfalls auf Empfehlungen, Prognosen oder anderen Informationen eines Mitarbeiters von direktbroker.de AG oder Dritten basieren. Jede Meinungsäußerung stellt ausschließlich die persönliche Auffassung des Autors dar, die sich gegebenenfalls von der direktbroker.de AG unterscheidet. CFDs sind komplexe Instrumente und haben ein hohes Risiko, durch Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 62% der Einzelhandelskonten verlieren beim Handel mit CFDs mit diesem Anbieter Geld. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Bitte lesen Sie die Leverates Risiko-Haftungserklärung.

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge