Aktie im Fokus: Wirecard – Pullback für Einstieg nutzen!?

direktbroker-FX.deIn den ersten Wochen dieses Monats hat sich die Wirecard-Aktie auffällig dynamisch gezeigt und konnte in den letzten Tagen seinen kurz- bis mittelfristigen Abwärtstrend um 150,00 Euro sowie einen wichtigen Horizontalwiderstand bei 155,00 Euro überwinden. Dort stoppte die jüngste Aufwärtsbewegung zunächst, sodass sich der Wert am Montag in der Handelsspanne vom Freitag seitwärts bewegt.

Streng genommen liegt aber aus technischer Sicht ein Kaufsignal vor, die Aufwärtsdynamik lässt aber etwas zu wünschen übrig.

Die nun vorliegende Handelsgelegenheit sollte aber nicht ausgelassen werden, sobald Aktionäre bei Wirecard wieder zugreifen und möglicherweise zu fortgesetzten dynamischen Kursgewinnen führen.

 

Long-Chance:
Der Sprung über das Niveau von 155,00 Euro war die notwendige Bedingung für ein Kaufsignal. Hieraus lässt sich nun weiteres Aufwärtspotenzial in Richtung 162,30 sowie 170,70 Euro bei der Wirecard-Aktie ableiten. Aufgrund der zurückhaltenden Haltung der Marktteilnehmer werden jedoch noch kleinere Positionsgröße nahegelegt.

Eine Verlustbegrenzung sollte das Niveau von zunächst 146,00 Euro nicht übersteigen.

 


 

Der Anlagehorizont beläuft sich aber nur auf wenige Wochen, was das Risiko erheblich reduziert. Auf der anderen Seite muss jedoch noch auf einen potenziellen aber regelkonform in Pullback zurück auf das Ausbruchsniveau von grob 147,00 Euro hingewiesen werden.

Häufig kommen solche Rücksetzer nach Ausbrüchen dieser Art vor, dieses Niveau würde sich für einen strategischen Long-Einstieg bestens eignen.

Ein Kursrutsch unter den 50-Tage-Durchschnitt bei 146,35 Euro würde hingegen die Abwärtsvarianten Richtung 138,55 Euro forcieren, darunter könnte es sogar noch einmal in den Bereich von rund 125,00 Euro abwärts gehen.

 

  • Einstieg per Market-Buy-Order : 157,65 Euro
  • Kursziel : 162,30 / 170,70 Euro
  • Stop : < 146,00 Euro
  • Risikogröße pro CFD : 11,65 Euro
  • Zeithorizont : 1 – 2 Monate

 

Tageschart:

 

Wirecard AG; Täglich, Örtliche Zeit (GMT+1); Kurs der Aktie zum Zeitpunkt der Erstellung der Analyse 157,65 Euro; 15:40 Uhr

Wirecard AG; Täglich, Örtliche Zeit (GMT+1); Kurs der Aktie zum Zeitpunkt der Erstellung der Analyse 157,65 Euro; 15:40 Uhr

 

 

Disclaimer

Die hierin enthaltenen Informationen, Analysen, Marktkommentare, Handelssignale und Transaktionen sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Finanzinstrumenten dar. Sie berücksichtigen nicht die spezielle Situation des Empfängers im Hinblick auf dessen Anlageziele und Risikoneigung. Ferner stellen sie keine Finanzanalyse im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes dar und genügen auch nicht den gesetzlichen Anforderungen zur Gewährleistung der Unvoreingenommenheit von Finanzanalysen. Die direktbroker.de AG übernimmt keinerlei Gewährleistung für die Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit der hierin enthaltenen Informationen. Jede Information oder in die Zukunft gerichtete Aussage kann ohne weitere Benachrichtigung geändert oder aktualisiert werden. Insbesondere übernimmt direktbroker.de AG keine Gewährleistung für die zukünftige Wertentwicklung von Finanzinstrumenten oder für etwaige Verluste aus Finanzanlagen, die gegebenenfalls auf Empfehlungen, Prognosen oder anderen Informationen eines Mitarbeiters von direktbroker.de AG oder Dritten basieren. Jede Meinungsäußerung stellt ausschließlich die persönliche Auffassung des Autors dar, die sich gegebenenfalls von der direktbroker.de AG unterscheidet. CFDs sind komplexe Instrumente und haben ein hohes Risiko, durch Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 62% der Einzelhandelskonten verlieren beim Handel mit CFDs mit diesem Anbieter Geld. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Bitte lesen Sie die Leverates Risiko-Haftungserklärung.

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge