Nasdaq100: Akute Crashgefahr!

GKFXDie letzten Tage an der Technologie-Börse hatten es in sich. Die Nervosität bei den Anlegern konnte man quasi mit den Händen greifen. Die Fang-Aktien wie Apple, Facebook und Co. die bekanntlich einen großen Einfluss auf die Entwicklung des Nasdaq haben, gerieten immer mehr unter Druck. Vor allem Amazon steht momentan ganz besonders im Fokus und scheint nicht unbedingt die Lieblings-Aktie von Herrn Trump zu sein.

Index im Chartcheck
Was deutlich auffällt ist die Tatsache, dass die Erholungsbewegung am Montag von einem eher geringen Volumen begleitet wurde und dagegen die Verkäufe am letzten Freitag und Dienstag erheblich mehr zu bieten hatten. Sollte die negative Entwicklung weiter anhalten, sehen wir im Big-Picture noch großes Potenzial auf der Unterseite.

Um den Abwärtsdruck zu erhöhen, sollte ein Abverkauf unter das Tief bei 6.409 Punkten reichen. Das würde den Trend gen Süden bestätigen und als nächstes Etappenziel die Marke von 6.163 aktivieren.

In der Stunde springt uns sofort ein klarer Abwärtstrend ins Gesicht. Wir rechnen mit einer Fortsetzung der Bären-Party unter dem Level von 6.409 Zählern. Erst ein Sprung über die 6.830 würde das kurzfristige Short-Szenario kaputtmachen.

Weitere Index-Analysen:
Nasdaq unter Druck – Korrektur vor Ostern
S&P 500: Wichtige Unterstützungen in Bedrängnis
Dow Jones: Abwärtstrend!

RISIKOHINWEIS
Die dargestellten Analysen, Techniken und Methoden innerhalb unserer Kommentare und Marktberichte dienen ausschließlich Informationszwecken und sind weder eine individuelle Anlageempfehlung noch ein Angebot zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder sonstigen Finanzinstrumenten. Weiterhin stellt die vergangene Performance eines Finanzprodukts keine Vorhersage für die zukünftige Entwicklung dar. Eine Haftung ist ausgeschlossen.

Disclaimer & Risikohinweis

73% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter.

CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. Die dargestellten Analysen, Techniken und Methoden innerhalb unserer Kommentare und Marktberichte dienen ausschließlich Informationszwecken und sind weder eine individuelle Anlageempfehlung noch ein Angebot zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder sonstigen Finanzinstrumenten. Weiterhin stellt die vergangene Performance eines Finanzprodukts keine Vorhersage für die zukünftige Entwicklung dar. Eine Haftung ist ausgeschlossen.

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge