Aktie im Fokus: Beiersdorf – Entscheidender Unterstützungsbereich naht!

direktbroker-FX.deDas Wertpapier des Konsumgüterherstellers Beiersdorf markiert zuletzt in 2018 sein letztes großes Verlaufshoch, nur wenig später musste der Wert eine kleine Delle einstecken und viel fiel bis Ende Februar auf ein Tief bei 80,39 Euro. Davon konnte sich Beiersdorf aber schnell wieder erholen und sogar auf ein Rekordhoch bei 116,61 Euro bis September zuzulegen. Der Kursverlauf seit dem Ausbruch über die Jahreshochs aus 2018 stellt aber das eigentliche Problem dar, dieser erinnert nämlich an eine noch im Aufbau befindliche und nicht kleine SKS-Formation.

Daraus könnten bärische Marktteilnehmer versuchen Kapital zu schlagen und mittelfristig ein Verkaufssignal zu etablieren.

Noch aber handelt es sich bei der aktuell laufenden Korrektur um eine gewöhnliche Konsolidierung auf die vorausgegangenen Kursgewinne.

An der Hochs aus 2018 ergibt sich antizyklisch sogar ein Long-Setup.

 


 

Long-Chance:
Zunächst einmal ist mit einem Rücklauf zurück an die Jahreshochs aus 2018 bei 102,95 Euro zu rechnen. Möglich wäre im Zuge dessen sogar ein Test von 102,57 Euro, ehe die Aktie des Konsumgüterherstellers wieder zur Oberseite anspringt und Long-Positionen wieder attraktiv werden. Angezählt bleibt das Wertpapier aber, im Bereich der Julihochs und vielleicht sogar Septemberzwischenhochs von 109,00 Euro könnten bereits die beiden Schulterniveaus der potenziellen SKS-Formation liegen.

Wer auf der Suche nach einem Direktinvestment ist, kann beispielsweise an dem laufenden Rücklauf direkt partizipieren.

Allerdings wird das große Verkaufssignal erst unterhalb des EMA 200 (rote Linie) bei aktuell 102,57 Euro (latent steigend) aktiviert und dürfte in diesem Fall Abgaben auf mindestens 94,60 Euro bereithalten.

Um die drohende Formation zu entschärfen, müsste hierfür ein Kurssprung über 110,00 Euro her. Sicherer wäre man allerdings erst oberhalb von 112,00 Euro.

 

Eckpunkte: SHORT

  • Einstieg per Buy-Limit-Order : ca. 102,20 Euro
  • Kursziel : 109,00 Euro
  • Stop : < 100,00 Euro
  • Risikogröße pro CFD : 2,20 Euro
  • Zeithorizont : 3 – 6 Wochen

 

Tageschart:

Beiersdorf AG.; Täglich, Örtliche Zeit (GMT+1); Kurs der Aktie zum Zeitpunkt der Erstellung der Analyse 103,74 Euro; Handelsplatz: Xetra; 10:25 Uhr

Beiersdorf AG.; Täglich, Örtliche Zeit (GMT+1); Kurs der Aktie zum Zeitpunkt der Erstellung der Analyse 103,74 Euro; Handelsplatz: Xetra; 10:25 Uhr

 


 

Disclaimer

Die hierin enthaltenen Informationen, Analysen, Marktkommentare, Handelssignale und Transaktionen sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Finanzinstrumenten dar. Sie berücksichtigen nicht die spezielle Situation des Empfängers im Hinblick auf dessen Anlageziele und Risikoneigung. Ferner stellen sie keine Finanzanalyse im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes dar und genügen auch nicht den gesetzlichen Anforderungen zur Gewährleistung der Unvoreingenommenheit von Finanzanalysen. Die direktbroker.de AG übernimmt keinerlei Gewährleistung für die Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit der hierin enthaltenen Informationen. Jede Information oder in die Zukunft gerichtete Aussage kann ohne weitere Benachrichtigung geändert oder aktualisiert werden. Insbesondere übernimmt direktbroker.de AG keine Gewährleistung für die zukünftige Wertentwicklung von Finanzinstrumenten oder für etwaige Verluste aus Finanzanlagen, die gegebenenfalls auf Empfehlungen, Prognosen oder anderen Informationen eines Mitarbeiters von direktbroker.de AG oder Dritten basieren. Jede Meinungsäußerung stellt ausschließlich die persönliche Auffassung des Autors dar, die sich gegebenenfalls von der direktbroker.de AG unterscheidet. CFDs sind komplexe Instrumente und haben ein hohes Risiko, durch Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 69% der Einzelhandelskonten verlieren beim Handel mit CFDs mit diesem Anbieter Geld. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Bitte lesen Sie die Leverates Risiko-Haftungserklärung.

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge