Brent Öl – Wird das ein Doppeltop?

GKFXDer Ölpreis der Sorte Brent konnte in der vergangenen Woche vor den Osterfeiertagen die 70-Dollar-Marke anlaufen, scheiterte dort allerdings an der Widerstandszone, die sich aus den Hochs vom Januar zusammensetzt.

Am Montag dieser Woche geriet der Kontrakt deutlich unter Druck und fiel bis in den Bereich 64,50 USD. Von diesem Low aus versuchen die Bullen nun eine Erholung in die Wege zu leiten – bisher allerdings mit mäßigem Erfolg.

Ein Blick auf den 4-Stunden-Chart zeigt,  dass kurzfristig bei 68,30/64,40 USD ein Widerstand lauert. Erst wenn diese Zone nachhaltig überwunden wird, wäre der Weg bis 69 USD bzw. 69,40 USD frei.

Bei anhaltender Stärke wäre anschließend auch ein erneuter Test der 70er Marke möglich. Fällt der Öl-Kontrakt allerdings unter das letzte Tief bei 67,40 USD, könnte eine dynamische Abwärtsbewegung ausgelöst werden, die erst bei 65,70/65,80 USD auf nennenswerten Support trifft.

Sollte eine Stabilisierung in diesem Kursbereich ausbleiben, kippt nach dem Bruch des letzten Swing Lows im Tageschart bei rund 65,10 USD auch das übergeordnete Bild auf bearish und ein Doppeltop wäre ausgemachte Sache. Die Abwärtsziele auf Sicht mehrerer Tage lägen dann bei 64,30/64,40 USD sowie 62,00 USD.

Weitere Analysen zu Öl:
Rohöl (WTI): Naht das Ende des Petrodollar?
Wirtschaftskalender: GBP und Öl him Fokus
US-Rohöl (WIT): Lagerbestände und US-Dollar drücken Ölpreis

RISIKOHINWEIS
Die dargestellten Analysen, Techniken und Methoden innerhalb unserer Kommentare und Marktberichte dienen ausschließlich Informationszwecken und sind weder eine individuelle Anlageempfehlung noch ein Angebot zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder sonstigen Finanzinstrumenten. Weiterhin stellt die vergangene Performance eines Finanzprodukts keine Vorhersage für die zukünftige Entwicklung dar. Eine Haftung ist ausgeschlossen.

Disclaimer

CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 81% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Die dargestellten Analysen, Techniken und Methoden innerhalb unserer Kommentare und Marktberichte dienen ausschließlich Informationszwecken und sind weder eine individuelle Anlageempfehlung noch ein Angebot zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder sonstigen Finanzinstrumenten. Weiterhin stellt die vergangene Performance eines Finanzprodukts keine Vorhersage für die zukünftige Entwicklung dar. Eine Haftung ist ausgeschlossen.

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge