DAX in der Range, aber wie lange noch?

GKFXDer DAX konnte am Dienstag nach einem schwachen Start ein Intraday Reversal hinlegen und schloss bei 12.3047 Punkten (+0,7%), das Tagestief lag vorbörslich bei 12.160 Punkten. Damit wurde ein Inside Day generiert – ebenso am US-Aktienmarkt.

Am Mittwochmorgen notiert der deutsche Leitindex bei 12.360 Punkten. Aus charttechnischer Sicht bewegt sich der DAX damit weiterhin in einer neutralen Seitwärtsphase. Diese verläuft zwischen 12.160 und 12.460 Punkten. Am Mittwoch haben die Bullen folglich die Chance auf ein Wiedersehen mit der Oberseite dieser Range.

Im Bereich 12.460 könnte sich eine antizyklische Short-Chance ergeben, wenn ein Reversal oder negative Divergenzen erkennbar sein sollten. Voraussetzung für dieses Vorhaben ist die Verteidigung der 12.280er Supportmarke. Kommt es zu einem Rückfall unter 12.280, sollte ein Abwärtsmove bis 12.190/12.170 einkalkuliert werden. Schaffen die Bären einen nachhaltigen Bruch dieser Supportzone, springt die Ampel endgültig auf rot und ein dynamischer Einbruch bis unter die 12.000er Marke wäre sehr wahrscheinlich.

Weitere Analysen zum DAX:
DAX: Globaler Handelskonflikt beherrscht die Aktienmärkte
DAX: Fed-Zinsentscheid als Highlight der Woche
DAX versucht Verluste auszugleichen, Trump verdirbt Stimmung in Europa

RISIKOHINWEIS
Die dargestellten Analysen, Techniken und Methoden innerhalb unserer Kommentare und Marktberichte dienen ausschließlich Informationszwecken und sind weder eine individuelle Anlageempfehlung noch ein Angebot zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder sonstigen Finanzinstrumenten. Weiterhin stellt die vergangene Performance eines Finanzprodukts keine Vorhersage für die zukünftige Entwicklung dar. Eine Haftung ist ausgeschlossen.

Disclaimer

CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 81% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Die dargestellten Analysen, Techniken und Methoden innerhalb unserer Kommentare und Marktberichte dienen ausschließlich Informationszwecken und sind weder eine individuelle Anlageempfehlung noch ein Angebot zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder sonstigen Finanzinstrumenten. Weiterhin stellt die vergangene Performance eines Finanzprodukts keine Vorhersage für die zukünftige Entwicklung dar. Eine Haftung ist ausgeschlossen.

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge