Interview mit dem NeoBroker Scalable über kostengünstigen Börsenhandel, ETFs, Sparpläne und den aktuellen Krypto-Boom

David Ernsting, Herausgeber von Broker-Test.de sprach mit Jacob Hetzel, Head of Distribution bei Scalable Capital, über den immer noch anhaltenden Trading Boom, kostengünstigen Börsenhandel, ETFs und Sparpläne sowie den aktuellen Krypto-Boom.

 

Jacob Hetzel, Head of Distribution bei Scalable Capital

Jacob Hetzel, Head of Distribution bei Scalable Capital

Wann wurde der NeoBroker Scalable Capital gegründet und was war ihr primäres Marktziel?

Seit 2016 sind wir bereits mit unserer digitalen Vermögensverwaltung am Markt. Im Juni 2020 ist unser Broker gestartet. Wir wollen mit dem Broker den Zugang zum Kapitalmarkt mit smarter Technologie einfacher, besser und günstiger machen.

 

Dann kam im letzten Jahr der Trading Boom und hat die gesamte Brokerage-Branche auf ein neues Level gebracht. Wie stark hat Scalable Capital hiervon profitiert? Haben Sie selber mit diesem Wachstum gerechnet?

Es freut uns, dass aktuell eine ganz neue Aktienkultur in Deutschland aufkommt. Mit unserem sehr fokussierten und einfachen Angebot haben wir den Nerv der Anleger getroffen. In der Spitze konnten wir über 1.000 neue Kunden am Tag gewinnen.

Wir sind mit der aktuellen Entwicklung sehr zufrieden.

 

Als LeanBroker sind Sie besonders schlank aufgestellt und fokussieren sich auf kostengünstigen Börsenhandel. Mit welchen Kosten müssen Anleger bei Ihnen rechnen? Wie schaut es mit versteckten Kosten aus?

Unser Preismodell ist sehr einfach gestaltet. Den FREE Broker nutzen Kunden ohne fixe Kosten. Es können alle ETFs unserer PRIME Partner Invesco, iShares und Xtrackers kostenlos gehandelt bespart. Darüber hinaus steht Kunden im FREE Broker ein weiterer kostenloser ETF-Sparplan der anderen Anbieter oder wahlweise ein Aktiensparplan zur Verfügung. Jeder Trade Traden oder weitere ETF sowie Aktien-Sparpläne kosten 0,99 Euro.

Der PRIME Broker bietet Kunden eine echte Trading-Flatrate. Es können unbegrenzt kostenfrei Aktien, ETFs und Fonds gehandelt werden und auch beliebig viele kostenfreie Sparpläne für ETFs oder Aktien eingerichtet werden. Der PRIME Broker kostet lediglich 2,99 Euro pro Monat bei jährlicher Zahlungsweise (Insgesamt 35,88 Euro pro Jahr).

Zusätzliche Kosten wie Depotgebühren, Börsengebühren, Fremdkostenpauschalen oder Ausgabeaufschläge fallen nicht an.

 

Scalable Capital gilt als Spezialist für ETFs und Sparpläne. Warum?

Wir halten ETFs für die sinnvollste Art, für Privatanleger Geld anzulegen. Sie ermöglichen es, kostengünstig und breit diversifiziert am Kapitalmarkt zu investieren und dabei auch verschiedene Anlageklassen abzubilden.

In unserem Broker können Anleger aus einem breiten Universum aus 1.500 ETFs aller Anbieter wählen. Alle ETFs sind auch als Sparplan ab 25 Euro im Monat verfügbar. Damit ist für jedermann der Zugang zum Kapitalmarkt möglich.

Die ETFs von Invesco, iShares und Xtrackers sind immer kostenlos im Handel und Sparplan.

 

Das Thema Nachhaltigkeit nimmt bei Ihnen einen großen Stellenwert ein. Was genau bedeutet Nachhaltigkeit für Scalable Capital und Ihre Kunden?

Nachhaltigkeit ist für uns mehr als nur ein Trend. Wir sind ein klimaneutrales Unternehmen und unterstützen beispielsweise Waldschutz Projekte, um unsere Unternehmensemissionen auszugleichen.

Auch im Produktangebot spielt Nachhaltigkeit eine große Rolle. Wir bieten ein großes Universum an nachhaltigen ETFs in unserem Broker an. Aktuell stehen mehrere Hundert nachhaltige ETFs zum Kaufen oder Besparen zur Verfügung und fortlaufend kommen neue hinzu.

Wir sehen in diesem Bereich eine stetig wachsende Kundennachfrage.

 

Auch das Thema Ausbildung und Weiterbildung ist für viele Anleger sehr relevant. Was können Sie hier anbieten?

Es ist uns ein wichtiges Anliegen, Kundinnen und Kunden sowie Interessierte über den Kapitalmarkt fortlaufend zu informieren. Hierzu bieten wir Newsletter, Podcasts und Webinare an. Zu den Themen gehören zum Beispiel “ETF-Selektion”, “Nachhaltiges Anlegen” und vieles mehr.

Außerdem haben wir auf unserem Youtube-Kanal eine eigene Serie rund um das Thema “Finanzmarkt einfach erklärt” geschaffen, um insbesondere Börsen-Einsteigern weiter zu helfen.

 

Broker-Test berichtet regelmäßig über Broker-Aktionen – welche Aktionen gibt es bei Scalable Capital?

Kundinnen und Kunden unseres Brokers können dauerhaft 600 ETFs unserer Prime Partner Invesco, Xtrackers und iShares kostenlos besparen und handeln. Darüber hinaus haben wir ein dauerhaftes Kunden-werben-Kunden-Programm, bei dem der Werber 25 Euro erhält.

Ganz aktuell ist unser Gewinnspiel: Wer bis 18.05. Kunde wird oder den Broker als Bestandskunde weiterempfiehlt kann 100.000 Euro gewinnen (Die Teilnahmebedingungen finden Interessierte hier).

 

Viele NeoBroker sind mit einem reinen App-Angebot gestartet und rüsten jetzt mit Handelsplattformen für Desktop oder Browser nach. Welche Apps und Handelsplattformen gibt es bei Scalable Capital?

Von Beginn an war unser Broker sowohl in der App als auch im Web verfügbar. Zwar geht der Trend hin zum Traden auf dem Smartphone, aber natürlich wollen wir auch Kunden, die den Desktop bevorzugen, eine gute User-Experience bieten.

Ob Web oder App (iOS und Android) mit unserem Broker sind Kunden flexibel.

 

Wegen des Trading Booms und dem Aufkommen neuer Broker ist der Brokerage-Markt derzeit stark umkämpft. Wie sieht Ihre Zukunft aus? Wohin wollen Sie wachsen?

Unser Ziel ist es, möglichst viele Menschen von der Anlage am Kapitalmarkt zu überzeugen. Insbesondere im Bereich der ETF Sparpläne sehen wir hier noch großes Potential. Mit unserem Angebot aus Broker, digitaler Vermögensverwaltung (siehe Scalable Robo Advisor) und den Zugang zu Tages- und Festgeldangeboten sehen wir uns gut aufgestellt, um mittelfristig zum “Financial Home” des Kunden zu werden.

 

Parallel zum Trading Boom gab es auch den zweiten oder dritten Krypto-Boom. Diesmal scheint dieser aber in der breiten Masse angekommen sein. Spätestens mit dem Coinbase Börsengang haben Kryptowährungen einen neues Status erreicht. Wie sehen Sie diesen Trend und wie ist Scalable Capital hier positioniert?

Es ist interessant zu beobachten, wie stark sich der aktuelle Krypto-Boom unterscheidet von den Hypes der Vergangenheit. Aktuell beschäftigen sich auch viele institutionelle Investoren mit der Thematik und nehmen Krypto-Exposure in Ihre Portfolios mit auf. Auch der Coinbase IPO zeigt, dass das Thema im Herzen der Finanzmärkte angekommen ist.

Auch mit dem Scalable Broker können Anleger ganz einfach in Krypto investieren. Kunden handeln Kryptowährungen so einfach wie Aktien oder ETFs in Form von Wertpapieren, sogenannten ETPs (Exchange-Traded-Products).

So ist ein Investment in die wichtigsten digitalen Währungen einfach und unkompliziert möglich. Für Interessierte haben wir eine eigene Landingpage zum Thema eingerichtet.

 

Zum Schluß würden wir gerne wissen, was bei Ihnen hauptsächlich gehandelt wird. Sind es noch die großen DAX-Werte? Oder US-Tech Aktien? Oder sind die Kryptos bereits die meist gehandelten Investments?

ETFs spielen in unserem Broker eine große Rolle und viele Kunden kommen zu uns wegen der ETF-Sparpläne. 50 % unserer Kunden verfügen über einen Sparplan in Höhe von durchschnittlich 450 Euro. Dabei setzen die viele Anleger auf breite Benchmarks wie beispielsweise den MSCI World.

Generell beobachten wir, dass viele Anleger nicht mehr wie früher ausschließlich im Heimatmarkt investieren, sondern die Portfolios breiter und internationaler diversifizieren. 60 % der Aktien und ETFs sind US-Titel.

Dabei setzen viele auf Tech-Werte wie Amazon, Tesla oder Apple.

Den klassischen “Home-Bias” gibt es nicht mehr.

 

Vielen Dank für das Interview!

 

Mehr Infos über Scalable:   Scalable Broker und  Scalable Robo Advisor mit allen Leistungsmerkmalen und Preisinformationen!

Disclaimer & Risikohinweis

Die Kapitalanlage ist mit Risiken verbunden und kann zum Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Weder vergangene Wertentwicklungen noch Prognosen haben eine verlässliche Aussagekraft über zukünftige Wertentwicklungen. Wir erbringen keine Anlage-, Rechts- und/oder Steuerberatung. Sollte diese Website Informationen über den Kapitalmarkt, Finanzinstrumente und/oder sonstige für die Kapitalanlage relevante Themen enthalten, so dienen diese Informationen ausschließlich der allgemeinen Erläuterung der von Unternehmen unserer Unternehmensgruppe erbrachten Vermögensverwaltungsdienstleistungen

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge