comdirect mit Aktionspreis für US-Dollar-Anleihen

comdirectNoch bis zum 30. September 2019 können Anleger bei der comdirect US-Dollar-Anleihen zum Aktionspreis von 7,90 Euro kaufen und verkaufen.

US-Dollar-Anleihen bieten Anlegern interessante Aussichten: Mit einem aktuell attraktiven Zinsniveau und der zusätzlichen Chance – neben dem Währungsrisiko- auf Wechselkursgewinne, wenn der US-Dollar gegenüber dem Euro steigt.

  • 100 ausgewählte US-Anleihen handeln – für nur 7,90 Euro Orderentgelt
  • Keine Volumenbegrenzung
  • Schnell handeln über den Börsenplatz Tradegate
  • Aktionszeitraum: 01.07.2019 bis 30.09.2019
  • Gezielte Auswahl nach persönlichen Kriterien mit dem Anleihenfinder

 

 

Chancen beim Handel mit US-Dollar-Anleihen

  • Erhalt von Zinszahlungen und/oder Partizipation an Wertsteigerungen
  • Große Auswahl an Anleihen mit unterschiedlichen Risiken je Schuldner (z. B. Staaten oder Unternehmen)
  • Spekulationsgewinne: Fällt der Euro, kann der Wert Ihrer Währungsanlage steigen

Risiken beim Handel mit US-Dollar-Anleihen

  • Totalverlust, in Abhängigkeit der Bonität des Schuldners, möglich
  • Kursschwankungen aufgrund des Marktzinsniveaus sowie der für die Restlaufzeit erwarteten Zinsänderungen möglich
  • Der Schuldner kann sich ein vorzeitiges Kündigungsrecht vorbehalten, vor allem in Hochzinsphasen
  • Wechselkursänderungen: Bei Investitionen in US-Dollar können Kursverluste durch Wechselkursveränderungen entstehen

Vorteile beim Handel über die Börse Tradegate

  • Längere Handelszeiten: Börsentäglicher Handel von 8 – 20 Uhr
  • Enge Spreads
  • Besonders hohe, verfügbare Stückzahlen
  • Verzicht auf Maklercourtage

 

 

Im Aktionszeitraum vom 01.07.2019 bis 30.09.2019 handeln Sie zum Preis von 7,90 Euro Orderentgelt 100 ausgewählte Anleihen am Börsenplatz Tradegate. Das Angebot gilt für alle im Aktionszeitraum ausgeführten Orders ohne Volumenbegrenzung für 100 ausgewählte US-Dollar-Anleihen. Das börsenplatzabhängige Entgelt, sowie eventuell anfallende Zuschläge für die Ordererteilung per Telefon, Fax, oder Brief sind davon ausgenommen. comdirect behält sich bei Vorliegen eines Grundes vor, dieses Angebot jederzeit zu modifizieren, zu verlängern oder zu beenden.

Dow Jones Analyse: Korrekturhandel

Der Aufwärtstrend im Dow-Jones ist intakt (siehe kobaltblauer diagonaler Linienverlauf) und befindet sich derzeit (leider immer noch) in einer Korrekturphase.Trotz des Rücklaufs an bzw. unter die 2…

Kryptoanalyse: Bitcoin bricht aus Seitwärtsbewegung aus

Der Bitcoinpreis fällt seit Anfang August und steckt seitdem in einem bärischen Trendkanal fest. Wie die 50er und 100er SMAs zeigen, wurde die Handelsspanne zu Beginn des Monats noch enger. Anschli…

DAX im Wochenverlauf fester – 12.420 Punkte müssen halten

In der abgelaufenen Woche setzte sich die Aufwärtsbewegung der vergangenen Wochen mehrheitlich fort. Der DAX setzte sich oberhalb von 12.400 Punkten fest. Der EuroStoxx50 Index erreichte mit 3.570 …

GBP/USD Analyse: Ein Doji kommt selten allein

In der abgelaufenen technischen Besprechung vom 10. September 2019 „GBP/USD Analyse Wirtschaft robust, Sterling legt weiter zu“ des Währungspaares GBP/USD wurde auf einen Doppelboden im Bereich von…

Deutsche Kreditwirtschaft warnt vor Finanztransaktionssteuer

Die Deutsche Kreditwirtschaft (DK) warnt vor der Einführung einer Finanztransaktionssteuer (FTT). Das vorliegende Konzept sieht vor, die Steuer im Rahmen eines Minimalkonsenses begrenzt auf Aktien …

US-Dollar am Zenit

Der US-Dollar erweist sich bislang als robust. Dessen klare Überbewertung ärgert Präsident Trump. Die Fed hat mehr Spielraum für Zinssenkungen als die EZB, so dass der US-Zinsvorteil schrumpft. Mit…

Aktie im Fokus: Airbus – Jetzt eine Etage tiefer?

Wertpapier des Flugzeugbauers und Rüstungskonzerns Airbus Group stecken seit Mitte Juli praktisch fest. Dabei greift das Wertpapier immer wieder auf den Support von rund 120,00 Euro zurück, doch wi…

ETF-Monitor: Katzenjammer nach Zinssenkung

Im August passierte es, wie so oft, wenn wochenlang auf ein Ereignis hin spekuliert wurde. Als die US-Notenbank Ende Juli tatsächlich wie erwartet die Zinsen senkte, das erste Mal seit der Finanzkr…

comdirect Aktion: 10,5% p.a. mit Aktienanleihe Protect auf ThyssenKrupp

10,5% Rendite p.a. können Anleger mit der Aktienanleihe Protect auf ThyssenKrupp erzielen. Kunden der comdirect können die Aktienanleihe des Emittenten HVB/UniCredit Bank noch bis zum 30. September…