MENUMENU
Gothaer Versicherung

Im Jahr 2001 verschmolzen vier rechtlich selbstständige Versicherungsvereine zu einem großen Ganzen, um sich im Wettbewerb mit anderen Versicherern Vorteile zu verschaffen. Gleichzeitig feierte die Gothaer Lebensversicherung ihr 175 jähriges Bestehen, sodass der Konzern insgesamt auf eine lange Historie und umfassende Erfahrungswerte zurückgreifen kann.

Die Leitidee des Versicherungsvereines sieht dabei vor, eine überregionale Versicherung auf Gegenseitigkeit als Rechtsform zu schaffen. Dies bedeutet, dass die beim Konzern Versicherten gleichzeitig auch Eigentümer sind, wodurch und weshalb eine unabhängige Geschäftspolitik im Interesse der Mitglieder dauerhaft gesichert ist.

Die Gothaer gehört deutschlandweit mit über 3,5 Millionen Privat- und Geschäftskunden sowie Beitragseinnahmen von mehr als vier Milliarden Euro zu den größten deutschen Versicherungskonzernen. Den Kunden werden ein umfassendes Leistungsportfolio, individuelle Leistungspakete und umfassende Lösungen geboten. Das Eigenkapital des Gothaer Konzerns betrug zum Ende des Geschäftsjahres 2013 1,52 Milliarden Euro, sodass der Konzern auf soliden Füßen steht. Der Konzern verfügt als Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit über kein gezeichnetes Kapital.

Gothaer Private Krankenversicherung

Bei der Gothaer Krankenversicherung können Versicherungsnehmer zwischen zwei Tarifvarianten der privaten Krankenversicherung wählen: MediStart, der einen zuverlässigen Schutz mit niedrigen Beiträgen bietet, und MediVita, der den Kunden gehobene und auf den persönlichen Bedarf zugeschnittene Leistungen zum günstigen Preis garantiert.

Ersterer ist durch Leistungsbausteine individuell erweiterbar, durch eine jährliche Selbstbeteiligung ist eine Beitragsreduktion möglich. Zweiter Tarif verspricht eine garantierte Beitragsrückzahlung, sofern innerhalb eines Kalenderjahres keine Leistungen beansprucht werden.

Gothaer Versicherung Kontakt

Gothaer Versicherungsbank VVaG

Arnoldiplatz 1

50969 Köln