Broker Test Logo

7. Dezember 2017

Merck: Abwärtstrend gestoppt?

flatex: Die Aktie des DAX-Konzerns Merck KGaA notierte am 10. August 2017 auf einem Verlaufstief von 90,00 Euro. Danach kletterte das Wertpapier bis auf das jüngste Hoch vom 26. September 2017 auf 100,95 Euro.

Diese Kursbewegung könnte helfen, die übergeordneten Ziele auf der Ober- und Unterseite zu identifizieren. Die Widerstände fänden sich bei 90,00 Euro, 92,58 Euro, 94,18 Euro, 95,47 Euro und 96,76 Euro. Die Unterstützungen kämen bei 87,42 Euro, 85,81 Euro und 83,24 Euro in Betracht.

Die Experten von Merrill Lynch wiesen in ihrer aktuellen Studie ein Kursziel von 95,00 Euro aus. Dieses Ziel könnte auf den Widerstand von 95,47 Euro anspielen und damit möglicherweise auf ein Scheitern beim Anlauf auf diese Marke.

Weitere Aktien-Analysen:

Deutsche Börse: Aufwärtstrend mit Ziel 107 Euro?

Trendumkehr bei Chipotle Mexican Grill?

Rheinmetall – deutscher Automobilzulieferer und Rüstungskonzern

flatex 06.12.2017 - Beiersdorf: Zeit für eine Korrektur?
flatex 06.12.2017 - CTS Eventim: Korrektur als Einstiegschance?
flatex 06.12.2017 - EUR/USD: Marktteilnehmer warten auf Zinserhöhung
flatex 06.12.2017 - DAX verharrt in Seitwärtsphase
flatex 05.12.2017 - Evonik: Aufwärtstrend intakt, Deutsche Bank hebt Kursziel an
flatex 05.12.2017 - Deutsche Telekom: JPMorgan sieht Kursziel bei 19 Euro
flatex 05.12.2017 - Schlechte Rahmenbedingungen für Gold
flatex 05.12.2017 - DAX: Die 13.000 halten
flatex 05.12.2017 - flatex Aktion: Vanguard ETFs kostenfrei kaufen
flatex 04.12.2017 - Peugeot: Abwärtstrend noch nicht beendet?
News Headline: Merck: Abwärtstrend gestoppt? Article Description: flatex: Die Aktie des DAX-Konzerns Merck KGaA notierte am 10. August 2017 auf einem Verlaufstief von 90,00 Euro. Danach kletterte... Published Date: 2017-12-07T12:00:00+02:00 Publisher Name: Broker-Test.de Logo URL: /wp-content/uploads/2017/11/broker_test_logo_150x50.png