Broker Test Logo

9. Januar 2018

Silber: Im Sog der Goldpreisentwicklung

flatex: Der Preis für eine Feinunze Silber konnte sich ab Mitte Dezember wieder sichtlich erholen. Diese Aufwärtsbewegung kam im Sog der Entwicklung des Goldpreises zustande.

Ausgehend vom letzten Zwischenhoch vom 16. Oktober 2017 bei 17,47 US-Dollar bis zum jüngsten Verlaufstief vom 12. Dezember 2017 bei 15,62 US-Dollar, wären die nächsten Auf- und Abwärtssequenzen für den Silberpreis näher bestimmbar.

Die Widerstände wären demnach bei den Marken von 17,28/17,47/17,68/17,91/18,18 und 18,61 US-Dollar zu ermitteln. Die Unterstützungen kämen bei 16,76/16,55/16,32 und 16,05 US-Dollar in Betracht.

flatex 08.01.2018 - E.ON: Ist der Boden erreicht?
flatex 08.01.2018 - Software AG: Da ist noch Luft...
flatex 08.01.2018 - EUR/USD: Arbeitsmarktdaten belasten den Dollar
flatex 08.01.2018 - DAX startet freundliche in die neue Woche
flatex 05.01.2018 - Osram: DZ Bank hebt Kursziel auf 88 Euro an
flatex 05.01.2018 - EUR/USD: US-Dollar verliert weiter
flatex 05.01.2018 - DAX legt wieder zu
flatex 04.01.2018 - Brenntag: Abwärtstrend noch nicht gestoppt?
flatex 04.01.2018 - Gold: Schwacher Dollar schiebt den Goldpreis an
flatex 04.01.2018 - DAX: US-Märkte geben Schützenhilfe
News Headline: Silber: Im Sog der Goldpreisentwicklung Article Description: flatex: Der Preis für eine Feinunze Silber konnte sich ab Mitte Dezember wieder sichtlich erholen. Diese Aufwärtsbewegung kam im Sog der... Published Date: 2018-01-09T12:00:00+01:00 Publisher Name: Broker-Test.de