MENUMENU
Die Bayerische Versicherung

Seit 1858 gibt es die Versicherung "die Bayrische", die ihre Historie jedoch als Pensions-und Leichenverein begann, welcher zur damaligen, königlichen bayrischen Staatseisenbahn gehörte und sich zur "Sterbekasse bayrischer Staatsdiener" entwickelte. Erst seit 1972 trägt die auch als Direktversicherung fungierende Einrichtung ihren bekannten Namen.

Von der Münchener Hauptniederlassung aus befasst sich das Kerngeschäft der Versicherung „die Bayrische“ vor allem mit dem Bereich der Beamten Lebensversicherungen, aufgrund der seit den 1960er Jahren bestehenden Tochtergesellschaften wird das Profil unter anderem um Haftpflicht-,Unfall-und Schadensversicherungen für natürliche Personen erweitert.

Darüber hinaus finden Kunden durch die „Bayrische Finanzberatungs-und Vermittlungs-GmbH“ einen Unternehmenszweig, der auf die Bereitstellung von Finanzdienstleistungen spezialisiert ist. Dank des Fehlens von Ertragsschmälerungen durch sogenannte Fremd-Aktionäre und der Gewinnanrechnung gegenüber den Kunden kann dieser auf Gegenseitigkeit fungierende Versicherungsverein im Ranking um den höchsten Solvabilitätsaufbau den dritten Platz belegen. Zudem beliefen sich die gruppierten Beitragseinnahmen 2013 auf annähernd 440 Millionen Euro und die auf stabil laufenden Erträgen basierenden verwalteten Kapitalanlagen auf rund 4 Milliarden Euro. „Die Bayrische“ bietet in ihrem Leistungskatalog neben den Bereichen „Vorsorge & Familie“, „Gesundheit & Schönheit“, „Vermögen & Finanzierung“ sowie „Hab & Gut“ auch die Einkommenssicherung für

Die Bayerische Rentenversicherung

Zur Rente mit Börsen-Chance gehört die Höchstzins-Rente, bei welcher mittels Garantie-Zertifikaten das Renditepotenzial der europäischen Aktienmärkte eingeholt werden kann. Die Fonds-Rente ohne Garantien verbindet gewünschte Sicherheit mit dem Streben nach höheren Renditen durch das Prämiensplitting, sodass der Einfluss von Kurs- und Währungsschwankungen auf ein Minimum reduziert wird.

Die garantiere Rente mit Börsen-Chance verwendet das 3-Topf-Hybrid-Modell, wobei die Beträge erstens bei der Versicherung, zweitens in Form eines Aktienfonds und drittens als Investmentfonds angelegt werden. Bei Riester-Rente, Rürup-Rente und der Betrieblichen Altersvorsorge werden Steuervorteile und staatliche Fördermittel genutzt, um über einen langen Zeitraum hinweg auch kleine Beträge zu einer stabilen Altersvorsorge anzusammeln.

Die Bayerische Lebensversicherung

Bei der Kapital-Lebensversicherung ergeben sich für den Kunden zahlreiche Vorteile, sodass im Falle des Todes nicht nur die eigene Familie abgesichert ist, sondern wahlweise ein solides Vermögenswachstum oder eine lebenslange Auszahlung der Rente geschieht. Darüber hinaus ist das angesparte Kapital ab dem Zeitpunkt des Abruftermins frei verfügbar und es können durch Überschussanlagen in Aktienfonds zusätzliche Renditechancen realisiert werden.

Für die Absicherung gerade junger Menschen stellt sich die Risiko-Lebensversicherung vor, welche auf den Hinterbliebenenschutz ausgerichtet ist, jedoch auf Wunsch innerhalb der ersten zehn Jahre auch ohne den Zwang einer Gesundheitsprüfung in eine Kapital-Lebensversicherung umgewandelt werden kann.

Die Bayerische Unfallversicherung

Die Unfallversicherung der Bayrischen gibt es in zwei Formen: der klassischen Unfallversicherung und der Absicherung mit Schadenersatz.

Die erste Alternative bietet entsprechend des Invaliditätsgrads die Auszahlung eines im Voraus festgelegten prozentualen Anteils der vereinbarten Unfallsumme. Ist ein Schadenersatz gewünscht, tritt die zweite Alternative in Kraft, bei welcher der mit Invalidität einhergehende Schaden entsprechend der gesetzlichten Haftpflicht-Bestimmungen ausgeglichen wird.

Die Bayerische Berufsunfähigkeitsversicherung

Im Falle einer vorübergehenden oder anhaltenden Berufsunfähigkeit greift die Bayrische mit ihrem Baustein-Prinzip „Diagnose X-Income PROTECT“ ein, bei welcher entsprechend der Schwere der Berufsunfähigkeit eine notwendige finanzielle Absicherung gegeben wird. Das Modell „Premium PROTECT“ stellt eine Soforthilfe bei schwereren Erkrankungen dar und bietet dem Mitglied eine finanzielle Einmalhilfe bei 38 Diagnosen.

Der Baustein „Multi PROTECT“ sichert durch eine Rente die Existenz, indem beim Eintritt in eine schwere Krankheit ein finanzieller Schutz in Anspruch genommen werden kann. „BU PROTECT“ stellt als Absicherung bei vollständiger Berufsunfähigkeit einen umfassenden Schutz dar, da hier im Falle dessen eine Rente ausgezahlt wird.

Die Bayerische Rechtsschutzversicherung

Für Privatpersonen, Geschäftskunden und Gewerbe bietet die Bayrische zusammen mit dem Kooperationspartner ROLAND eine Rechtsschutzversicherung an, die nicht nur eine rechtliche Orientierung gibt, sondern im Streitfall sogar die Kosten für Anwalt und das Gericht erstattet bzw. für eine Mediation.

Darüber hinaus bietet die Bayrische Kunden mit ihrer Kompakt-Police auch die Möglichkeit, alle Versicherungen in einem Paket zusammenzupacken, sodass sich zum Rechtsschutz auch Hausrats-, Unfall-Haftpflichtversicherung und Co. gesellen.

Die Bayerische KFZ-Versicherung

Abgesehen von der gesetzlich vorgeschriebenen KFZ-Haftpflicht, die im Falle eines verursachten Personen-oder Sachschadens einspringt, bietet die Bayrische Teil-und Vollkasko-Versicherungen an. Erstere bietet einen Schutz für Schäden, die durch Wetter, Brand oder auch Diebstahl entstehen sowie beitragsfreie Sicherheit gegenüber Elementarrisiken.

Die Vollkasko-Versicherung geht über dieses Maß an Schutz jedoch noch hinaus, indem nicht nur Fremdverschulden, sondern auch selbst verursachte Unfallschäden und Schäden durch Dritte abgedeckt werden.

Die Bayerische Hausratsversicherung

Die Absicherung von Hab & Gut im Schadensfall übernimmt die Hausratsversicherung von „die Bayrische“, bei welcher auch Elementarschäden abgedeckt sind, die durch starke Wetterlagen oder wetterbedingte Katastrophen, wie beispielsweise Überschwemmungen, entstehen.

Die Bayrische Hausratsversicherung basiert auf dem Baustein-Prinzip, bei welchem die drei entwickelten Bausteine „Smart“, „Prestige“ und „Komfort“, zu denen verschiedene Unterbausteine, wie „Elementar“ oder „Mobil“ für die individuellen Bedürfnisse der Kunden zusammengefügt werden, um einen dem Wert entsprechenden Schutz zu erhalten.

Die Bayerische Versicherung Kontakt

Bayerische Beamten Lebensversicherung a.G.

Thomas-Dehler-Str. 25

81737 München