Brent Öl – Ready for take off?

GKFX: Der Ölpreis der Sorte Brent arbeitet bereits seit Ende Mai an einem tragfähigen Boden. Bei 59,10 und 59,40 USD setzte der Kurs mehrfach auf und erholte sich anschließend wieder.

Eine Befreiung aus der Konsolidierungszone nach oben gelang bisher aber nicht. Auch gestern scheiterte der Aufwärtsimpuls bei rund 62,10 USD. Ein Blick auf den Stundenchart zeigt aber, dass die Bullen hier nicht locker lassen.

Wird die 61,40 verteidigt, kann jederzeit ein neuer Upmove starten – dieser hat dann Potenzial bis 62,60 und später 63,20. Letztere Zone markiert den Schlüsselwiderstand, dessen Überwindung weiteres Erholungspotenzial bis ca. 66 USD freisetzen würde.

 

 

Einen Rückfall unter die 59,10er Marke sollten die Bullen tunlichst vermeiden, sonst droht eine dynamische Stop-Loss-Lawine.

 

BRENT Analyse 19.06.2019
BRENT Analyse 19.06.2019

 

 

Disclaimer

CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 78% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Die dargestellten Analysen, Techniken und Methoden innerhalb unserer Kommentare und Marktberichte dienen ausschließlich Informationszwecken und sind weder eine individuelle Anlageempfehlung noch ein Angebot zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder sonstigen Finanzinstrumenten. Weiterhin stellt die vergangene Performance eines Finanzprodukts keine Vorhersage für die zukünftige Entwicklung dar. Eine Haftung ist ausgeschlossen.

DAX Analyse: Chance auf neue Jahreshochs

Der DAX ging am Montagmorgen der vergangenen Handelswoche bei 13.170 Punkten in den vorbörslichen Handel. Er startete damit 30 Punkte unter der ersten vorbörslichen Notierung am Montag der Vorwoche…

GBPUSD – Phänomenale Vola bietet hohe Chancen!

Mit Blick auf GBPUSD und die laufende Marktreaktion auf die UK-Wahl, bietet sich weiterhin hohes Potential starke Bewegungen. Die Wahl im Vereinigten Königreich hat ordentlich Bewegung in den Markt…

Die neue ViTrade WebFiliale ist da!

Erleben Sie das neue, komfortable Handeln durch aktuelle Technologie und mit benutzerfreundlichem Design. Egal ob Sie vom Desktop, Smartphone oder Tablet aus handeln möchten, Sie behalten alle wich…

Aktie im Fokus: Amgen gut positioniert und hohe Dividendenrendite

Börse Frankfurt: Als einer der weltweit größten Biotechnologie-Konzerne erhöhte Amgen (WKN 867900) Vorhauser zufolge jüngst die Dividende um 10 Prozent auf 1,6 US-Dollar. „Mit 2,73 Prozent liegt di…

Dow Jones Analyse: Wieder im Aufwärtstrend!

Mit Überschreitung des letzten (Allzeit-) Hochs bei 28.190 befindet sich der Dow Jones wieder im Aufwärtstrend (siehe kobaltblauen diagonalen Linienverlauf), welcher innerhalb seiner Bewegungsphase…

Kommentar zum Wahlausgang in Großbritannien

Am Tag nach der Wahl schrieb der Daily Telegraph von einem Erdrutschsieg der Konservativen nach deren besten Wahlergebnissen seit 1987. Obwohl keine von beiden Parteien sonderlich populär war, zeug…

Gutes tun mit einer Stiftung “light”

Gemeinnützige Projekte langfristig und über den Tod hinaus fördern, diesen ehrenwerten Gedanken haben viele Vermögende. Er passt zudem perfekt in die Vorweihnachtszeit. Das geht natürlich ganz klas…

In 10 Schritten zum Wohlstand

Wie wir mit zehn Entscheidungen finanziell unabhängig werden und uns keine Sorgen mehr über eine drohende Altersarmut machen brauchen, verrät ein neues Buch.Der erste Schritt zur finanziellen Freih…

Vorsicht Paket-Betrug: So shoppen Verbrecher!

In der Adventszeit sind besonders viele Päckchen und Pakete unterwegs. Die Zusteller sind im Vorweihnachtsstress, Online-Shops versorgen uns mit allen nötigen und unnötigen Präsenten, um unseren Li…