Finanzmonitor 2009: Top-Rankings für Cortal Consors

Cortal Consors, die auf Online-Brokerage und Vermögensaufbau spezialisierte Direktbank, erzielt Spitzenwerte bei der alljährlich unter den sogenannten Finanzvorständen deutscher Haushalte erhobenen Repräsentativ-Umfrage Finanzmonitor. In wichtigen Kategorien wie Grundsätzliches Vertrauen und Innovationskraft belegt Cortal Consors sogar den ersten Platz.

Transparenz, Vertrauen und Unabhängigkeit bei Beratung und Empfehlung: Diese Kriterien standen angesichts der Finanzkrise im besonderen Interesse der vom Marktforschungsunternehmen puls bundesweit durchgeführten Umfrage bei über 1.000 Haushalten. “Umso erfreulicher, dass man uns in diesen Bereichen eine derart hohe Kompetenz bescheinigt. Das grundsätzliche Vertrauen unserer Kunden in Banken ist so groß wie bei keiner anderen Bank – auch ein Resultat unserer Transparenz-Offensive und der kompromisslosen Unabhängigkeit bei den Anlageempfehlungen”, sagt Kai Friedrich, Deputy CEO von Cortal Consors Deutschland. Diese Einschätzung unterstreicht ein weiterer Aspekt des Finanzmonitors 2009: Demnach hält über ein Drittel der Kunden Cortal Consors für deutlich weniger betroffen von der Bankenkrise als andere Geldinstitute – keiner der Befragten hält Cortal Consors für stärker betroffen als andere Banken.

Als beste Direktbank belegt Cortal Consors in der Kategorie Sympathie den zweiten Platz genauso wie in der Kategorie Image. “Dazu hat übrigens auch die gute Erreichbarkeit unsere Kundenberater beigetragen. Hier liegen wir in der aktuellen Umfrage weit vor den Mitbewerbern”, betont Kai Friedrich.

Das Erfolgsrezept: Sympathisch, verlässlich und innovativ

Insbesondere nach den Erfahrungen der Finanzmarktkrise sei eine trans-parente, unabhängige Beratung einfach unverzichtbar. Der Finanzmonitor 2009 zeige, erklärt Cortal Consors-Chef Friedrich, dass vertrauensbildende Maßnahmen und eine offene und transparente Kommunikation von den Kunden sehr geschätzt werden.

Weiterführende Links:

DAX: Anleger halten den Atem an!

Es steht uns eine turbulente Woche bevor. Neben dem Handelsstreit stehen die Parlamentswahlen in Großbritannien sowie die erste EZB-Sitzung unter Christine Lagarde im Fokus.Das bringt natürlich ein…

Wirtschaftskalender: ZEW-Konjunkturerwartungen im Fokus

Industrieproduktion (Oktober) | Frankreich (745 Uhr) | Italien (900 Uhr) | Großbritannien (930 Uhr) | Griechenland (1000 Uhr) Es besteht kein Zweifel, dass das verarbeitende Gewerbe für die anhalte…

Steht die nächste Rally im GBPNZD in den Startlöchern?

GBPNZD schleicht seit Wochen langsam durch die Korrektur. Startet hier nun bald die nächste Rally? Dem gegenüber steht die deutliche Abwärtsdynamik im EURNZD in der weit gelaufenen Bewegung und ein…

DAX rutscht wieder unter 13.000 Punkte – Viele Unbekannte im Markt

Die einen halten sich mit Käufen zurück und andere nehmen vor den entscheidenden Terminen der Woche lieber noch schnell ein paar Gewinne mit. Am Donnerstag finden die Wahlen in Großbritannien statt…

Aktie im Fokus: BMW – Konsolidierung hält an, Chartbild weiter bullisch!

Nach dem letzten markanten Kursrutsch aus Anfang Mai dieses Jahres haben sich Marktteilnehmer daran gemacht, einen Boden im Bereich von 57,94 Euro aufzubauen. Im Zeitraum zwischen Mai und Ende Okto…

Gold-ETF mit Breakout aus Keilformation?

Der VanEck Vectors Gold Miners ETF, der Minen-Aktien wie Barrick Gold Corp, Yamana Gold und Newmont Goldcorp beinhaltet, ist aus seiner Konsolidierungsformation in Form eines Keils nach oben hin au…

Jeder Zweite sieht Rentensystem in Gefahr

Viel Unsicherheit und starke Ängste prägen den Blick der Deutschen auf ihre finanzielle Sicherheit im Alter. So rechnen 54 Prozent damit, dass das gesetzliche Rentensystem über kurz oder lang zusam…

Postbank passt Baufinanzierungskonditionen an

Zum 9. Dezember 2019 hat die Postbank ihre Konditionen für die Postbank Baufinanzierung geändert. Die Konditionen gelten nunFür eine Auszahlung von 100 Prozent, einem Beleihungswert von 60 Prozent,…

Peking braucht den Deal – Starke Daten stützen Wall Street

Der amerikanische Jobmotor brummt, die Wall Street liefert eine starke Vorlage für den Handel in Frankfurt. Die US-Indizes lauern knapp unter den Allzeithochs. Doch der DAX startet die Handelswoche…