Skip to content
MENUMENU

LYNX Broker im Portrait
LYNX Broker bietet Zugriff auf mehr als 100 Börsenplätze in 20 Ländern, an denen der Kauf und Verkauf von Aktien, Zertifikaten, Optionen, Optionsscheinen, Futures und ETFs möglich ist. Darüber hinaus ist auf der Handelsplattform auch das Trading mit Forex und CFDs möglich. Die Handelsplattform deckt  über 50 Orderarten ab. Neben dem Aktienhandel wird auch der Handel mit Futures, Optionen und Devisen angeboten. Der Handel beim LYNX Futureshandel ist auch mit Papieren an vielen anderen Märkten möglich (Ausnahme: Österreich). Die Depotführung geschieht in Großbritannien. Der Forex-Broker Lynx bietet Devisen-Tradern einen Zugang zum Devisenhandel an der Foreign Exchange. Die Ordergebühren für den Forexhandel sind einfach strukturiert. Mit dem Devisenhandelsangebot von LYNX bekommt der Kunde die An- und Verkaufspreise aller Anbieter im Interbankenhandel zusammengefasst. Der Handel mit Devisen ist mit einer minimalen Kommission belegt. Neben Devisen, Futures, Aktien, Zertifikaten und ETFs bietet CFD Broker LYNX auch den CFD Handel für über 3500 Handelsinstrumente an. Als Handelsplattform kommt die LYNX Trader Workstation zum Einsatz. Der Zugang zum Webtrader ist ebenfalls möglich. Verfügbare Orderarten sind unter anderem Limit, Market, Trailing Stop und Trailing Stop-Limit sowie Limit On Close und Market On Close. Als WebTrader wird die LYNX Basic Handelsplattform dem Nutzer zur Verfügung gestellt. Abgesehen vom Webtrader und der Software, mit der sich die Handelsplattform auf dem eigenen PC installieren lässt, gibt es auch verschiedene mobile Versionen. Dazu zählen Apps für iPhone, Blackberry and Android-Geräte, zudem gibt es eine spezielle Variante für das iPad. Für die einzelnen Handelsstrategien stehen den Kunden als Extras zusätzliche Tools (Booktrader, Optionentrader, Combottrader und Charttrader) zur Verfügung.

 

Alternative Futures Broker sind z.B.:

WH SelfInvest
OnVista Bank
Consorsbank
Degiro
Captrader

 

 

BaFin Informationen zu LYNX
Infos über die beteiligten Finanzdientleistungsunternehmen:

a ) Zweigniederlassung Deutschland LYNX B.V.  Germany Branch („LYNX“), Hausvogteiplatz 3-4,  10117 Berlin,
b) Hauptniederlassung Niederlande Lynx B.V., Herengracht 478, 1017 CB Amsterdam
c) Interactive Brokers (U.K.) Limited („IB“), One Carey Lane, Fifth floor, London EC2 V8AE
(a) und (b) handelnd als Vermittler für (c)
d) Interactive Brokers LLC, One Pickwick Plaza,  Greenwich, CT 06830 USA

BaFin Informationen zu Lynx B.V. Germany Branch

Auszug vom 26. September 2018:
Gattung: Zweigniederlassung (FDI) gem. § 53b KWG

Erlaubnisse/Zulassung/Tätigkeiten Erteilungsdatum Ende am Endegrund
Sonstige nach MiFID 30.06.2008
NOTIFIKATION (MiFID)
Eingang Erstnotifikation (MiFID):26.06.2008
Datum Eingang der letzten Änderungsanzeige (dargestellte Matrix):30.09.2015
Wertpapierdienstleistungen Wertpapiernebendienstleistungen
Finanzinstrumente A1 A2 A3 A4 A5 A6 A7 A8 A9 B1 B2 B3 B4 B5 B6 B7
C1    ☑    ☑    ☐    ☐    ☑    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐
C2    ☑    ☑    ☐    ☐    ☑    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐
C3    ☑    ☑    ☐    ☐    ☑    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐
C4    ☑    ☑    ☐    ☐    ☑    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐
C5    ☑    ☑    ☐    ☐    ☑    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐
C6    ☑    ☑    ☐    ☐    ☑    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐
C7    ☑    ☑    ☐    ☐    ☑    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐
C8    ☑    ☑    ☐    ☐    ☑    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐
C9    ☑    ☑    ☐    ☐    ☑    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐
C10    ☑    ☑    ☐    ☐    ☑    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐
C11    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐
A1 – Annahme und Übermittlung von Aufträgen
A2 – Ausführung von Aufträgen im Namen von Kunden
A3 – Handel für eigene Rechnung
A4 – Portfolio-Verwaltung
A5 – Anlageberatung
A6 – Übernahme der Emissionen und/oder Platzierung
A7 – Platzierung von Finanzinstrumenten ohne feste Übernahmeverpflichtung
A8 – Betrieb eines multilateralen Handelssystems (MTF)
A9 – Betrieb eines organisierten Handelssystems (OTF)
B1 – Verwahrung u. Verwaltung v. Finanzinstrumenten für Rechnung der Kunden
B2 – Gewährung von Krediten oder Darlehen
B3 – Beratung von Unternehmen
B4 – Devisengeschäfte bei Wertpapierdienstleistungen
B5 – Wertpapier- und Finanzanalyse bei Geschäften mit Finanzinstrumenten
B6 – Dienstleistungen bei der Übernahme von Emissionen
B7 – Wertpapierdienstleistungen im Zusammenhang mit deren Bereitstellung
C1 – Übertragbare Wertpapiere
C2 – Geldmarktinstrumente
C3 – Anteile an Organismen für gemeinsame Anlagen
C4 – Optionen, Terminkontrakte in Bezug auf Wertpapiere
C5 – Optionen, Terminkontrakte in Bezug auf Waren, die bar abgerechnet werden
C6 – Optionen, Terminkontrakte in Bezug auf Waren die effektiv geliefert werden
C7 – Optionen, Terminkontrakte in Bezug auf Waren die nicht von C6 erfasst sind
C8 – Derivative Finanzinstrumente für den Transfer von Kreditrisiken
C9 – Finanzielle Differenzgeschäfte
C10 – Derivate, die nicht Finanzinstrument gem. Abschnitt C zugeordnet werden
C11 – Emissionszertifikate

 

Auszeichnungen
Bei der Wahl zum Broker des Jahres 2018 auf Brokerwahl.de sicherte sich der LYNX den, wie auch schon in den Jahren 2017, 2016, 2015 und 2014, den dritten Platz in der Kategorie Futures Broker des Jahres. Damit konnte sich LYNX zum wiederholten Male in den Top 3 der Brokerwahl, die seit 2000 durchgeführt wird, verewigen.