MENUMENU

RoboMarkets führt bei R Trader 700 zusätzliche Handelsinstrumente ein

RoboMarkets hat neue Möglichkeiten für das R Trader-Terminal geschaffen und der Liste, der auf der Plattform handelbaren Instrumente, mehr als 700 Vermögenswerte hinzugefügt.

Ab sofort können Kunden von RoboMarkets CFDs auf Aktien namhafter amerikanischer Unternehmen wie Dropbox Inc, First Trust Nasdaq Artificial Intelligence und Robotics, Opera Limited, Spotify Technology S.A., Vanguard Total World Bond und vielen weiteren handeln.

Die TOP5 der neuen Instrumente bei R Trader:

  • DBX (Dropbox Inc) – Aktien des Unternehmens, das Hosting von Dateien wie Cloud-Speicher und Datensynchronisation anbietet.
  • OPRA (Opera Limited) – CFDs auf Aktien eines bekannten IT-Unternehmens, das verschiedene Software entwickelt, einschließlich des bekannten Opera Browsers.
  • ROBT (First Trust Nasdaq Artificial Intelligence and Robotics ETF) – Der ETF deckt mehrere Unternehmen ab, die sich auf das Studium der künstlichen Intelligenz und Robotik konzentrieren.
  • ROKU (Roku Inc) – Aktien des Unternehmens, das auf Mediaplayer für verschiedene Gadgets spezialisiert ist, die Signale über das Internet empfangen.
  • SPOT (Spotify Technology S.A.) – Aktien des Internetdienstes, der Audio-Streaming für mehr als 100 Millionen Menschen ermöglicht.

 

 

Neben dem Hinzufügen neuer Instrumente zum R Trader hat RoboMarkets die Funktionalität verbessert, die das Arbeiten im Terminal komfortabler macht. Ab sofort können Trader:

  • Handelsauszüge erstellen und sie im CSV- und PDF-Format an ihre E-Mail-Adresse senden.
  • Die Liste der Instrumente aus TXT-Dateien in die “Watchlisten” des R Trader-Terminals importieren.

 

DE30: Wirecard steigt weiter, rosiger Ausblick für HeidelbergCement

Der Handelsbeginn am Dienstag war recht mild, da die wichtigsten europäischen Aktienmärkte darum kämpften, größere Gewinne zu erzielen. Der DE30 entwickelte sich nach den ersten 30 Minuten am beste…

DAX bleibt auf dem Sprung –  “Hopp oder Top” in Washington

In Washington gehen die Verhandlungen zwischen den USA und China um ein neues Handelsabkommen jetzt in die alles entscheidende Phase. In den kommenden Tagen werden die Teilnehmer an den Gesprächen …

Goldpreis erreicht 10-Monatshoch bei 1.330 USD

Die Goldpreise steigen diese Woche weiter an und liegen trotz des allgemein starken Dollars 170 USD über dem Tiefststand von 2018. Die 1.330 USD-Marke wurde seit April nicht mehr gesehen und Gold p…

DAX-Erholung in Sicht?

Zum Wochenauftakt gönnten sich die Dax-Bullen nach der sensationellen Rallye am Freitag eine kleine Verschnaufpause. Durch den Sprung über die 90-Tage-Linie bei 11.160 Punkten hat der deutsche Leit…

Aktie im Fokus: Daimler – geht es jetzt nach unten?

Die Aktie des DAX-Konzerns Daimler notierte am 02. Januar 2019 bei 44,51 Euro auf einem Verlaufstief. Das Wertpapier erholte sich danach bis zum 04. Februar 2019 auf ein Zwischenhoch von 53,28 Euro…

Marktkommentar: Autzölle gefährden auch US-Wirtschaft

Die Wall Street blieb am Montag aufgrund eines Nationalfeiertags (“Washington’s Birthday”/”President’s Day”) geschlossen, wobei sich die Futures des Leitindex Dow Jones innerhalb einer engen Handel…

DAX setzt Bärenmarktrally fort – Viele Baustellen entlang des Weges

Nun landet auch das Thema Griechenland wieder auf dem Themenplan der Börse, da eine für April geplante Krediterleichterung von 750 Millionen Euro voraussichtlich nicht ausgezahlt werden kann, da di…

DAX: Bereit für den nächsten Schub?

Der deutsche Leitindex sprang am letzten Freitag auf die Marke von 11.299 Punkten und legte auf Wochensicht ein Plus von 3,6 Prozent zu. Für die gute Laune bei den Anlegern sorgten die Verhandlungs…

comdirect Brokerage Index: Anleger in Kauflaune

Nach der eher verhaltenen Stimmung zum Jahresende sind die Aktienmärkte positiv in das neue Jahr gestartet. Allein der deutsche Leitindex DAX hat den ersten Monat des Jahres mit einem Plus von fast…