Eurex: Erfolgreicher Start für den Eurex/TAIFEX-Link

  • Erfolgreicher Start für den Eurex/TAIFEX-Link
  • Vielversprechende Markteinführung basierend auf großem Marktinteresse
  • Der Eurex/TAIFEX-Link ist am 15. Mai erfolgreich gestartet.
  • In den ersten Handelstagen wurden mehr als 2.100 Kontrakte umgesetzt und abgewickelt.


Der Link ermöglicht Eurex-Teilnehmern den Handel und das Clearing von TAIEX-Futures und -Optionen mit täglichem Verfall auf Eurex Exchange.
 

Die Kontraktvolumen in den ersten Handelstagen basieren auf der breiten Unterstützung durch Eurex- und TAIFEX-Marktteilnehmer sowie Software-Vendoren. Derzeit quotieren drei Market Maker die neuen Daily Futures an der Eurex und sorgen dadurch für ausreichend Liquidität im Orderbuch. Insgesamt sind bereits sieben Handelsteilnehmer aus Taiwan, weiteren asiatischen Ländern und Europa angebunden. Auch wichtige Softwareanbieter wie CQG, Ffastfill, Fidessa, Ion

Trading, Orc Software, Patsystems, RTS, Sol-3, SunGard und Trading Technologies tragen mit ihren seit Start angebotenen Services zum Erfolg des Links bei.
 

Des Weiteren haben bereits zahlreiche Eigenhändler und lokale Broker aus Taiwan und Asien Zugang zu den neuen Eurex TAIFEX Produkten über verschiedene, in Asien und Europa angesiedelte Clearing-Teilnehmer. Dazu gehört auch die in Singapur ansässige United Overseas Bank Ltd (UOB), eines der größten Finanzinstitute Asiens. UOB ist der erste asiatische Clearing-Teilnehmer der Eurex Clearing und seit dem 15. Mai 2014 zugelassen.
 

„Wir sind sehr erfreut über diese Kooperation, durch die wir neue Möglichkeiten im Handel und zur Absicherung erhalten. Zugleich sind wir auf die nächsten Schritte in der Zusammenarbeit dieser beiden Börsen gespannt“, sagte Ted Ho, Chairman von Yuanta Futures, eine der größten Brokerfirmen Taiwans.
 

„Barak Capital gratuliert zum Start des Eurex/TAIFEX-Links. Wir freuen uns, diese Kooperation als Market Maker und Partner zu begleiten. Durch den Link erhalten unsere Kunden und wir interessante neue Möglichkeiten am taiwanesischen und an weiteren asiatischen Märkten“, ergänzte Eyal Bakshi, CEO Barak Capital Group.
 

„Wir sind sehr zufrieden mit der anfänglichen Volumenentwicklung. Das hohe Interesse und das große Engagement unserer Teilnehmer an diesem Link stimmen uns sehr positiv“, erklärte Roland Schwinn, Executive Director, Head of Asia Business Development und Middle East, Eurex.


Durch den Eurex/TAIFEX-Link können die internationalen Eurex-Teilnehmer während der Handelszeiten in Europa und den USA am Markt für TAIEX-Index-Derivate agieren. Am Ende eines jeden Eurex-Handelstages wird das Open Interest an das Clearinghaus der TAIFEX übertragen. Derivate auf den TAIEX-Index zählen zu den meistgehandelten Kontrakten auf asiatische Aktienindizes.

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge