Invest 2019: Gute Börsenstimmung sorgt für Besucherandrang

Invest: Gute Noten von Besuchern und Ausstellern: Die Stuttgarter Invest gewinnt weiter an überregionaler Bedeutung als Leitmesse für Geldanlage
Die 20. Ausgabe der größten deutschsprachigen Branchenplattform für Finanzen und Geldanlage, die Stuttgarter Invest, ist am Samstag erneut mit einer positiven Bilanz zu Ende gegangen. Mehr als 12.000 institutionelle und private Anleger besuchten vom 5. bis 6. April die Leitmesse, auf der 132 Unternehmen die gesamte Bandbreite der Finanzprodukte präsentierten.

„Wir freuen uns, dass wir die Bedeutung der Invest als überregionale Leitmesse weiter ausgebaut haben“, sagt Andreas Wiesinger, Mitglied der Geschäftsleitung der Messe Stuttgart. „Die positive Entwicklung der Börsenkurse in den vergangenen Wochen hat die Chancen der verschiedenen Formen der Geldanlage verdeutlicht. Das hat die Attraktivität unseres Informationsangebotes auf der Messe noch einmal gesteigert. Gefragt waren aber nicht nur kurzfristige Opportunitäten, sondern auch Informationen zu Vermögensverwaltung, Risikomanagement und Finanzbildung.“

 

 

 

 

Vor allem das begleitende Veranstaltungsangebot mit über 300 Expertenvorträgen, prominent besetzten Diskussionsrunden, Trading-Events und Workshops hat sich als Besuchermagnet etabliert:
Mehr als 90% der Besucher nahmen dieses Angebot wahr, bei dem alle Anlageklassen von Aktien über Anleihen und Rohstoffe bis zu Krypto-Währungen abgedeckt waren. Auch thematisch war die Palette breit gestreut von nachhaltigem Investieren und Dividenden-Strategien bis hin zu Trading-Plattformen.

Weiter gestiegen ist zudem die überregionale Bedeutung der Messe Invest: 43 Prozent der Besucher reisten mehr als 100 km an, im Vorjahr waren es 36 Prozent. Die Bloggerlounge, in der deutschlandweit bekannte Finanzblogger für Gespräche zur Verfügung standen, hat sich als Anlaufstelle vor allem für jüngere Besucher bewährt. Diese Entwicklung lässt sich auch nachweisen, das Publikum war 2019 im Schnitt nochmals jünger als in den Vorjahren.

Beim Mitveranstalter Börse Stuttgart teilt man die positive Einschätzung:
„Angesichts politischer Unwägbarkeiten und unklarer Marktaussichten suchen Privatanleger nach Orientierung“, so Dr. Michael Völter, Vorsitzender des Vorstands der Vereinigung Baden-Württembergische Wertpapierbörse e.V. „Der hohe Informationsbedarf spiegelte sich am Stand der Börse Stuttgart wider, wo viele Besucher die Gelegenheit zu Gesprächen mit unseren Experten nutzten. Mit ihrer Fülle an fundierten Informationen war die zwanzigste Ausgabe der Invest auch ein Mutmacher für Anleger: Wer sich in Gelddingen etwas zutraut und sein Wissen erweitert, hat den schwersten Schritt getan.“

 

 

 

 

Wie die Besucherbefragung ergeben hat, hat die Messe Invest erneut ein gut gemischtes, hochwertiges Publikum angelockt. Unter den Besuchern waren neben Privatanlegern, professionelle Wertpapierhändler, Vermögensberater, Bankberater und Analysten, ebenso wie Studenten, Auszubildende und Schüler. Sie waren zum großen Teil sehr zufrieden, mehr als drei Viertel der Besucher gaben der Invest Bestnoten und würden sie weiterempfehlen. Mit einer Durchschnittsnote von 2,1 fiel das Publikumsurteil sogar besser aus als im Vorjahr.

 

Die nächste Invest findet vom 24. – 25. April 2020 auf dem Gelände der Messe Stuttgart statt.

 

Aussteller-Statements:

Matthias Hüppe, Leiter Derivatives Public Distribution, HSBC Deutschland:
„Immer mehr Bürgern wird bewusst, dass sie die Altersvorsorge selbst in die Hand nehmen müssen. Die Aktie ist der Schlüssel dazu und die Invest der perfekte Ort dafür.“

Daniel Korth, Blogger, Finanzrocker:
„Der Kreis der Besucher in der Bloggerlounge ist riesig geworden, wir hatten unter anderem Besucher aus Österreich, der Schweiz und Luxemburg, die extra angereist sind. Die Bloggerlounge ist ein wichtiger Anlaufpunkt für junge Besucher auf der Invest geworden, um sich auszutauschen und ihre Fragen loszuwerden.“

Stefania Tortorici, Head of Certificates & Warrants Marketing Europe, Deutsche Bank:
„Die Messe Invest ist für uns sehr wertvoll wegen des vielschichtigen Publikums, vom Experten bis zum Privatanleger ist alles dabei. Das Interesse an unseren aktuellen Themenzertifikaten hat uns besonders gefreut.“

Sabine Seitz, Vertrieb und Marketing Sparkassenverband Baden-Württemberg:
„Die Themenpalette der Gespräche mit Besuchern auf Invest war sehr groß, zu den klassischen Themen wie Versicherung und Wertpapiere, verstärkt auch zu unserem digitalen Angebot, zu Apps und Online-Banking.“

Veronika Sepp, Sales Manager bei Green City Finance GmbH:
„Wir freuen uns immer auf die Messe Grünes Geld in Stuttgart, da die Kombination mit der Invest wertvoll ist und sich hieraus tolle Kontakte ergeben.“

Christian Hecker, Gründer Trade Republic Bank:
„Die Invest war unsere Auftaktmesse mit der Trade Republic und wir waren überwältigt vom großen Andrang an unserem Stand. Live mit den Besuchern in Interaktion zu treten und die Begeisterung über unsere App, die provisionsfreien Handel mit Aktien und ETFs erlaubt, war ein tolles Erlebnis für unser Team.“

 

Aktie im Fokus: BMW – etwas Luft nach oben ist noch da

Die Aktie der DAX-Konzerns BMW notierte am 03. Juni 2019 auf einem Verlaufstief von 61,14 Euro. Bis zum 25. Juli 2019 kletterte das Wertpapier dann auf ein Zwischenhoch von 70,56 Euro. Derzeit lieg…

Ölpreis: Die Shorties bleiben am Ball!

Der Ölpreis verbilligte sich seit April dieses Jahres um fast 20 Prozent und ein Ende der Talfahrt ist noch nicht in Sicht. Der Grund dafür dürfte aus charttechnischer Sicht der intakte Abwärtstren…

Wirtschaftskalender: Entscheidung der USA über Huawei

Der Wirtschaftskalender vom Montag scheint hinsichtlich makroökonomischer Daten wie üblich recht leer zu sein. Eurostat wird um 1100 Uhr die VPI-Daten für die Eurozone veröffentlichen. Da es sich u…

DAX: Erholungen?

Der DAX ging am Montagmorgen der vergangenen Handelswoche bei 11.762 Punkten in den vorbörslichen Handel. Er startete 2 Punkte über der ersten vorbörslichen Notierung am Montag der Vorwoche und 27 …

NIBC Aktion: Verlosung unter Neu- und Bestandskunden

NIBC Direct versüßt die Sommerzeit mit hochwertigen Gewinnen: Unter allen Neu- und Bestandskunden des Jugend-Tagesgeldkontos (Jugend.Zins.Konto) werden 10 x 100 € zusätzliches Guthaben verlost. Dar…

BaFin veröffentlicht Rundschreiben zu den Mindestanforderungen an das Depotgeschäft

Die BaFin hat die finale Fassung der MaDepot veröffentlicht, des Rundschreibens zu den Mindestanforderungen an die ordnungsgemäße Erbringung des Depotgeschäfts und den Schutz von Kundenfinanzinstru…

Aktie im Fokus: United Internet – Analysten von Jefferies sehen mögliche Kursverdopplung

Die Aktie des TexDAX-Konzern United Internet notierte am 13. Dezember 2016 auf einem hier langfristig relevanten Verlaufstief von 34,40 Euro. Das Wertpapier stieg seitdem bis zum 09. Januar 2018 au…

Britsches Pfund probt den Breakout!

Das Währungspaar GBPUSD stabilisiert sich seit Ende Juli in einer Seitwärtszone, welche von den Tiefs aus dem Jahr 2016 gestützt wird. Ergibt sich hier ein langfristiger Turnaround? Oder zumindest …

Admiral Markets bietet 0.01 Micro Lots im Gold CFD!

Es gibt aufregende Neuigkeiten Seit dem 12. August 2019 hat Admiral Markets die minimale Kontraktgröße im Gold CFD von 0.1 auf 0.01 Lots reduziert – Gold als Microlots bei Admiral Markets!Mit einem…