Invest 2019: Gute Börsenstimmung sorgt für Besucherandrang

Invest: Gute Noten von Besuchern und Ausstellern: Die Stuttgarter Invest gewinnt weiter an überregionaler Bedeutung als Leitmesse für Geldanlage
Die 20. Ausgabe der größten deutschsprachigen Branchenplattform für Finanzen und Geldanlage, die Stuttgarter Invest, ist am Samstag erneut mit einer positiven Bilanz zu Ende gegangen. Mehr als 12.000 institutionelle und private Anleger besuchten vom 5. bis 6. April die Leitmesse, auf der 132 Unternehmen die gesamte Bandbreite der Finanzprodukte präsentierten.

„Wir freuen uns, dass wir die Bedeutung der Invest als überregionale Leitmesse weiter ausgebaut haben“, sagt Andreas Wiesinger, Mitglied der Geschäftsleitung der Messe Stuttgart. „Die positive Entwicklung der Börsenkurse in den vergangenen Wochen hat die Chancen der verschiedenen Formen der Geldanlage verdeutlicht. Das hat die Attraktivität unseres Informationsangebotes auf der Messe noch einmal gesteigert. Gefragt waren aber nicht nur kurzfristige Opportunitäten, sondern auch Informationen zu Vermögensverwaltung, Risikomanagement und Finanzbildung.“

 

 

 

 

Vor allem das begleitende Veranstaltungsangebot mit über 300 Expertenvorträgen, prominent besetzten Diskussionsrunden, Trading-Events und Workshops hat sich als Besuchermagnet etabliert:
Mehr als 90% der Besucher nahmen dieses Angebot wahr, bei dem alle Anlageklassen von Aktien über Anleihen und Rohstoffe bis zu Krypto-Währungen abgedeckt waren. Auch thematisch war die Palette breit gestreut von nachhaltigem Investieren und Dividenden-Strategien bis hin zu Trading-Plattformen.

Weiter gestiegen ist zudem die überregionale Bedeutung der Messe Invest: 43 Prozent der Besucher reisten mehr als 100 km an, im Vorjahr waren es 36 Prozent. Die Bloggerlounge, in der deutschlandweit bekannte Finanzblogger für Gespräche zur Verfügung standen, hat sich als Anlaufstelle vor allem für jüngere Besucher bewährt. Diese Entwicklung lässt sich auch nachweisen, das Publikum war 2019 im Schnitt nochmals jünger als in den Vorjahren.

Beim Mitveranstalter Börse Stuttgart teilt man die positive Einschätzung:
„Angesichts politischer Unwägbarkeiten und unklarer Marktaussichten suchen Privatanleger nach Orientierung“, so Dr. Michael Völter, Vorsitzender des Vorstands der Vereinigung Baden-Württembergische Wertpapierbörse e.V. „Der hohe Informationsbedarf spiegelte sich am Stand der Börse Stuttgart wider, wo viele Besucher die Gelegenheit zu Gesprächen mit unseren Experten nutzten. Mit ihrer Fülle an fundierten Informationen war die zwanzigste Ausgabe der Invest auch ein Mutmacher für Anleger: Wer sich in Gelddingen etwas zutraut und sein Wissen erweitert, hat den schwersten Schritt getan.“

 

 

 

 

Wie die Besucherbefragung ergeben hat, hat die Messe Invest erneut ein gut gemischtes, hochwertiges Publikum angelockt. Unter den Besuchern waren neben Privatanlegern, professionelle Wertpapierhändler, Vermögensberater, Bankberater und Analysten, ebenso wie Studenten, Auszubildende und Schüler. Sie waren zum großen Teil sehr zufrieden, mehr als drei Viertel der Besucher gaben der Invest Bestnoten und würden sie weiterempfehlen. Mit einer Durchschnittsnote von 2,1 fiel das Publikumsurteil sogar besser aus als im Vorjahr.

 

Die nächste Invest findet vom 24. – 25. April 2020 auf dem Gelände der Messe Stuttgart statt.

 

Aussteller-Statements:

Matthias Hüppe, Leiter Derivatives Public Distribution, HSBC Deutschland:
„Immer mehr Bürgern wird bewusst, dass sie die Altersvorsorge selbst in die Hand nehmen müssen. Die Aktie ist der Schlüssel dazu und die Invest der perfekte Ort dafür.“

Daniel Korth, Blogger, Finanzrocker:
„Der Kreis der Besucher in der Bloggerlounge ist riesig geworden, wir hatten unter anderem Besucher aus Österreich, der Schweiz und Luxemburg, die extra angereist sind. Die Bloggerlounge ist ein wichtiger Anlaufpunkt für junge Besucher auf der Invest geworden, um sich auszutauschen und ihre Fragen loszuwerden.“

Stefania Tortorici, Head of Certificates & Warrants Marketing Europe, Deutsche Bank:
„Die Messe Invest ist für uns sehr wertvoll wegen des vielschichtigen Publikums, vom Experten bis zum Privatanleger ist alles dabei. Das Interesse an unseren aktuellen Themenzertifikaten hat uns besonders gefreut.“

Sabine Seitz, Vertrieb und Marketing Sparkassenverband Baden-Württemberg:
„Die Themenpalette der Gespräche mit Besuchern auf Invest war sehr groß, zu den klassischen Themen wie Versicherung und Wertpapiere, verstärkt auch zu unserem digitalen Angebot, zu Apps und Online-Banking.“

Veronika Sepp, Sales Manager bei Green City Finance GmbH:
„Wir freuen uns immer auf die Messe Grünes Geld in Stuttgart, da die Kombination mit der Invest wertvoll ist und sich hieraus tolle Kontakte ergeben.“

Christian Hecker, Gründer Trade Republic Bank:
„Die Invest war unsere Auftaktmesse mit der Trade Republic und wir waren überwältigt vom großen Andrang an unserem Stand. Live mit den Besuchern in Interaktion zu treten und die Begeisterung über unsere App, die provisionsfreien Handel mit Aktien und ETFs erlaubt, war ein tolles Erlebnis für unser Team.“

 

DAX nach Rally in Wartestellung – Wie deutlich wird die Fed?

Die Sitzung der US-Notenbank könnte heute Abend relativ unspektakulär enden. Während man beim EZB-Präsidenten Draghi gestern noch überrascht war, als er das Thema Zinssenkungen direkt ansprach, geh…

Krypto-Analyse: Bitcoin erreicht Jahreshoch, Facebook enthüllt Libra-Pläne

BITCOIN ERREICHT DANK FACEBOOK NEUEN JAHRESHÖCHSTSTAND Ein lang erwartetes White Paper über die neue Kryptowährung namens Libra wurde am Dienstag von Facebook veröffentlicht. Das Social-Media-Unter…

Aktie im Fokus: Vonovia – Berlin führt Mietdeckelung ein

Nach Plänen der Landesregierung soll ein fünfjähriger Mietenstopp in der Hauptstadt eingeführt werden, wie die Bausenatorin Katrin Lompscher nach der Senatssitzung sagte. Die beschlossenen Eckpunkt…

Palladium Analyse: Metall nimmt wieder Jahreshochs ins Visier!

Die fulminante Rallye der letzten 10 Monate dauerte bis in die erste Jahreshälfte 2019 an und brachte ein Verlaufshoch von 1.614 US-Dollar hervor. Dieser beispiellose Anstieg fand aber Ende März ei…

Die Bullen scharren mit den Hufen

Die Anleger an der Frankfurter Börse lassen es nach den Gewinnen vom Vortag zunächst ruhig angehen. Am Mittwochmittag läuft der DAX seitwärts, allerdings ist die Stimmung weit zuversichtlicher als …

Marktkommentar: Ausmaß der US-Zinssenkungen entscheidend

Eine Mischung aus Erwartungen an eine dovische Fed sowie wiederbelebte Hoffnungen beim anhaltenden Handelsstreit zwischen den USA und China verhalf der Wall Street am Dienstag zu deutlich höheren K…

Brent Öl – Ready for take off?

Der Ölpreis der Sorte Brent arbeitet bereits seit Ende Mai an einem tragfähigen Boden. Bei 59,10 und 59,40 USD setzte der Kurs mehrfach auf und erholte sich anschließend wieder.Eine Befreiung aus d…

Wirtschaftskalender: Alle Augen auf FOMC gerichtet

1030 Uhr | Großbritannien, VPI-Inflation (Mai) Der Tory-Wettbewerb für die Nachfolge von Premierministerin Theresa May dominiert weiterhin den Nachrichtenfluss in Großbritannien und damit den GBP-M…

Gold an massivem Widerstand – Die Handelsideen für den 19.06.2019

Der Ausblick auf eine weitere Lockerung der EZB-Geldpolitik hat am Dienstag den EURO unter Druck gesetzt und dem DAX zu einem massiven Kursschub verholfen. Das Hauptevent des heutigen Tages ist mit…