Munich Re beschließt Dividende von 8,60 Euro je Aktie

Munich Re: Die Hauptversammlung beschloss eine unveränderte Dividende von 8,60 € pro Aktie. Damit bleiben hohe Ausschüttungen ein verlässliches Leistungsmerkmal von Munich Re, trotz der außergewöhnlich hohen Hurrikan-Schäden des vergangenen Jahres. Der Vorsitzende des Vorstands Joachim Wenning bekräftigte das im Vergleich zum Vorjahr angehobene Gewinnziel…

Munich Re: 8,60 Euro Dividende plus Rückkaufprogramm

Munich Re hat ihr Gewinnziel im Vergleich zum Vorjahr angehoben. Für das laufende Jahr rechnet das Unternehmen mit einem Überschuss von 2,1 bis 2,5 Mrd. €. Gleichzeitig kündigte Munich Re an, bis zur Hauptversammlung 2019 erneut eigene Aktien im Wert von 1 Mrd. € zu erwerben…

Munich Re: “Auf unsere Dividende ist Verlass!”

Munich Re hat 2017 ein Ergebnis von 392 Mio. € erzielt, das der nach den hohen Schäden durch die Wirbelstürme Harvey, Irma und Maria angepassten Jahresprognose („kleiner Gewinn“) entspricht. Im 4. Quartal betrug der Überschuss nach vorläufigen Berechnungen 538 Mio. € (Vorjahr: 486 Mio. €)…

Munich Re: Schlechte Nachrichten für Aktionäre

Schäden aus Hurrikanen gefährden das Gewinnziel 2017 von Munich Re   Munich Re: Nachdem Hurrikan Harvey in Texas und angrenzenden Staaten Ende August bereits erhebliche Schäden angerichtet hatte, verursachte mit Irma nun ein weiterer besonders schwerer …

Munich Re entwickelt Deckungen für neue Risiken

Munich Re kombiniert tiefgreifendes Risikowissen mit innovativen Technologien und Versicherungslösungen, um den Wandel der Versicherungswirtschaft zu gestalten. Die aktuellen Naturkatastrophen in den USA und Indien zeigen zudem schmerzhaft die signifikante Unterversicherung im Elementarschadenbereich. Die Anforderungen an Versicherer …