Trump, übernehmen Sie! – Ende der „Honeymoon“-Rally

CMC Markets:

Heute ist der letzte Handelstag unter einem US-Präsidenten Barack Obama. Nun wird der neue im Amt, Donald Trump – so haben wir es alle mitbekommen – die Märkte vor vollkommen neue Realitäten setzen. Trump besitzt für die Finanzmärkte eine derart hohe Strahlkraft, dass er in Sachen Mobilisierung von Kapital und Verbesserung der Geschäftserwartungen schon vor Amtsantritt mehr erreicht hat als sein Vorgänger in seiner gesamten Amtszeit.
 

Für Aktien endet heute zumindest statistisch betrachtet die „Honeymoon“-Rally nach dem Trump-Sieg. Frühzyklische Aktien wie Banken, High-Beta-Aktien wie Halbleiter, Small Caps und der Carry Trade im Dollar/Yen sind korrekturgefährdet, wenn Anleger nun beginnen, Gewinne der vergangenen Wochen mitzunehmen. Bei den frühzyklischen Aktien wie den amerikanischen Banken lässt sich charttechnisch bereits eine gewisse Top-Bildung erkennen. Die Volatilitätsindizes VDAX und VIX, aber auch Gold und der Euro sind gute Seismographen dafür, ob der „Trump-Trade“ weitergeht oder ob es zu einer größeren Korrektur kommt.

Die Öl-Lagerbestände in den USA liegen schon fast ein Fünftel über dem langjährigen Schnitt, und das bei einer Benzinnachfrage, die auf einem Dreijahrestief liegt. Da muten die Ankündigungen von Saudi-Arabien, im Jahresverlauf notfalls noch weitere Förderkürzungen bei der OPEC durchsetzen zu wollen, fast schon als verzweifelte Versuche, den Preis oben zu halten. Umso länger der Preis oben bleibt, desto wahrscheinlicher wird eine sprunghafte Entwicklung der amerikanischen Schieferölproduktion.

 

Disclaimer

CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 78% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Anlageerfolge in der Vergangenheit garantieren keine Erfolge in der Zukunft.

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge